Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 22.10.17 03:11
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 11:01 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,


alsooo - ich habe vor ca. 20 Jahren einen Opel GT 1900 gefahren, bis ich irgendwann dann leider ein Auto mit Kofferraum brauchte <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Für mich ist der GT von der Form her immer noch eins der schönsten, vielleicht sogar das schönste Auto der Welt. Und wenn ich mir hier im Forum die Bilder der GTs anschaue, werde ich immer ein bißchen neidisch...

Aber: ich erinnere mich auch noch gut an den nicht vorhandenen Komfort im GT. Und daran, daß ich in Punkte Sicherheit auch nicht so ein gutes
Gefühl hatte. Und heutzutage ist mir Sicherheit und Komfort wichtiger als damals...

Einen GT auf den aktuellen Stand der Technik aufzurüsten (ABS, Airbag, Klimaanlage, Servolenkung, Traktionskontrolle, Katalysator etc), dürfte meiner Meinung nach leider ziemlich aussichtslos sein.

Daher habe ich seit einigen Jahren die Idee im Hinterkopf, irgendein aktuelles Auto auf Opel-GT-Optik umzubauen. Das müßte ein Auto mit Heckantrieb sein, denn GT mit Frontantrieb geht nun mal gar nicht. Das schränkt die Auswahl an geeigneten Autos natürlich sehr ein.

Meiner Meinung nach würde ein Porsche Boxster am Besten passen, weil die Maße recht ähnlich sind, und weil der Boxster wegen des Mittelmotors Freiraum für die Gestaltung der Frontpartie gibt, und weil die Karosserie eine hohe Festigkeit hat, da der Boxster ein Cabrio ist. Und natürlich ist auch schön, daß der Boxster mehr als genug PS hat.

Die Maße zum Vergleich:

........Opel GT....Porsche Boxster

Länge 4113 4320

Breite 1580 1780

Höhe 1225 1290

Radstand 2431 2415

Spur vorn 1278 1455

Spur hinten 1254 1514

Der Porsche ist allerdings um ca 20 cm breiter, was vermutlich bedeuten würde, daß man die GT-Karosserie nicht 100%ig übernehmen kann.


Mich würde eure Meinung sehr interessieren:

- ist das überhaupt technisch machbar?

- was sind die größten Schwierigkeiten?

- ist so etwas vielleicht schon mal gemacht worden?

- bekommt man eine Strassenzulassung für so einen Umbau?

- gibt es vielleicht noch besser geeignete "Basis"-Fahrzeuge?


Freundliche Grüße
Uwe
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 11:24 IP: gespeichert Moderator melden


tach

tja, soll man sowas ernstnehmen oder ist das mal wieder eine studie von irgendwelchen studenten irgendwelcher coleur die multimediales rudelverhalten dokumentieren wollen ?

falls ernsthaft: einfach einen Keinath GT kaufen ...
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 11:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Andreas,

ja, das ist ernst gemeint - wobei ich zuerst natürlich gern erst mal eure Meinungen hören würde, ob es machbar ist. Ich selbst bin der Meinung, daß es durchaus zu schaffen ist.

Diese Keinnath GT habe ich mir gerade angeschaut. Aber das wäre nicht mein Fall - die sehen doch nicht aus wie wirkliche GTs. Das liegt vermutlich daran, daß es durch die Frontmotoren nicht möglich ist, die Motorhaube flach genug zu gestalten. Dieses Problem hätte man beim Umbau eines Boxters nicht...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 12:00 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Diese Keinnath GT habe ich mir gerade angeschaut. Aber das wäre nicht mein Fall - die sehen doch nicht aus wie wirkliche GTs. Das liegt vermutlich daran, daß es durch die Frontmotoren nicht möglich ist, die Motorhaube flach genug zu gestalten.


ein Keinath GT entspricht doch weitgehend dem Original GT?

auch die Motorhaube ist nicht höher als beim Original, eben nur breiter

Gruß Robert

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 12:18 IP: gespeichert Moderator melden


hier sieht man die beiden nebeneinander:

http://www.keinath-gt.de/html/opel_gt.html

(ich weiß nicht, ob ich das Bild hier hereinkopieren darf, wg Coypright und so...)

also ich finde den Keinath im Vergleich zum Original-GT richtig häßlich...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 12:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Uwe,

prinzipiell ist natürlich vieles machbar, denke da z.B. an den recht bekannten Umbau eines Rekord C mit kpl. Viper-Technik.
Die Frage nach dem Aufwand hast Du Dir wahrscheinlich eh schon selbst gestellt...

Wenn Dir die Keinath-Optik nicht gefällt, ist natürlich zu bedenken, dass Du mit einer verbreiterten GT-Karosse (Du selbst hattest geschrieben, dass der Boxster 20cm breiter ist) auch ein gutes Stück von der originalen GT-Optik entfernt bist.

Und zum Thema Strassenzulassung würde ich mal beim Tüv anfragen, wie denn die Möglichkeiten so sind.

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 14:34 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Lück,

der Aufwand ist für mich schwer abzuschätzen, da ich kein Auto-Experte bin.

Meine Vorstellung wäre:

Frontscheibe und Türen bleiben Porsche (wobei ich denke, daß die Außenform der Türen leicht geändert werden müßte).

Vorne werden Kotflügel, Motorhaube und Frontschürze entfernt und durch angepaßte GT-Teile ersetzt.

Das Verdeck wird komplett entfernt und stattdessen ein festes Dach angeschweißt.

Das Heck müßte wohl am meisten modifiziert werden.

Die ganze Technik bleibt, bis auf die Scheinwerfer, unverändert

Ich finden, daß der Boxster von der Grundform her gar nicht sooo weit vom GT weg ist. Hier mal 2 Bilder vom Boxster:

http://de.academic.ru/pictures/dewiki/11...er_black_vl.jpg
http://www.imotion.com.br/imagens/data/m...9909Boxster.jpg

Wenn ihr mir einer plausiblen Begründung sagt, daß das Ganze eine Schnapsidee ist, ist das auch ok - dann weiß ich wenigstens Bescheid <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Aber ich habe hier im Forum gesehen, welche unglaublichen Leistungen ihr beim Restaurieren bringt. Das hat mich dazu bewogen, meine Idee hier mal vorzustellen - vielleicht hat ja jemand schon mal etwas ähnliches gemacht und kann den Aufwand ungefähr einschätzen...

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
midi8810
Mitglied

Herdecke


„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!“

Beiträge: 387

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 14:44 IP: gespeichert Moderator melden



Hi,

1. Die Idee ist ja ganz Lustig , aber das wird NIX!
2. Es wohl sehr viel einfacher einen GT auf einen neuen Stand zu bringen , sagen wir mal `´Relativ`` ein paar Abstriche muß man machen ..
Esp , Abs, braucht man nicht unbedingt , eine Sperre und eine gute Bremse z.b. Senator wird wohl auch gehen.
Servo ist auch kein Problem , wenn mans brauch ??
Der GT hat eine hervorragende direkte Lenkung , außer das bissel Ausparken .
GT mit Klima gibt´s , mehr PS : 16 V/150PS.
mit Kat !
Aber die Form kriegst Du nicht auf ein andres Auto , es wird immer ein ``KLON`` sein .
Und für´n bischen Cruisen im GT kann man auch auf etwas Luxus verzichten , ist eben ``Auto-Fahren`` Pur.
Gruß Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 14:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hmm, denke mal, GT-Teile teilweise an die Porsche-Karosse anzupassen und ein Dach aufzuschweissen, wird wirklich nix. Kann mir nicht vorstellen, dass das nach was aussieht und wird immer irgendwie nach Bastelbude aussehen.

Abgesehen davon, dass Du den Wert eines Porsche und div. GT-Teile massiv reduziert hast...

Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 15:21 IP: gespeichert Moderator melden


@Michael:

Mir gehts nicht um das GT-Fahrgefühl - aus dem Alter bin ich leider raus <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Ich will ein modernes sportliches Auto, das aussieht wie ein GT...


@Lück:

das Geld ist erst mal zweitrangig, sonst könnte ich ja einfach einen Boxster fahren. Es geht mir um einen persönlichen Traum, den ich mir evtl erfüllen möchte. Wenn der Aufwand dann doch größer ist, als ich mir vorstelle, dann ist das halt so. Wenn ich so ein Projekt schon starte, dann muß das Ergebnis natürlich auch Top sein. Und da ich diese Idee schon zig Jahre mit mir herumtrage, kommt es auf ein paar Monate mehr oder weniger bei der Verwirklichung auch nicht an <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>

Aber es gibt natürlich auch eine finanzielle Schmerzgrenze, ab der ich dann doch sagen würde, daß ich es lieber sein lasse. Deshalb interessieren mich eure Meinungen dazu <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Gerald
Mitglied

OPEL-Stadt Kaiserslautern


--- GM kills Opel ---

Beiträge: 603

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 15:33 IP: gespeichert Moderator melden


...
aus einem hässlichen Ent´lein (Boxster),
einen schönen Schwan (GT) zu machen,
funktionert wohl nur in der Tierwelt
...

Gruss Gerald

* GT-Stammtisch Saar / Pfalz *
www.gtstammtisch.de

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Elmar
Mitglied

Stukenbrock




Beiträge: 149

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 15:44 IP: gespeichert Moderator melden


Ich will dir ja ungerne auf die Füße treten, aber das Projekt mit dem Boxter erinnert mich irgendwie an das hier. Klick

Um den Boxter aussehen zu lassen wie nen GT braucht es etwas mehr, als nur ein Dach anzuschweißen. Die Karosserieteile passen bestimmt micht, ohne irgendwas an den tragenden Teilen des Porsche zu verändern. Das geht schon mit dem unteren Luftfeitblech los. Ich sage nur so viel wie Knautschzone etc.
Was ist mit den vorderen Kotflügeln? Passen die auf den Rahmen und enden an den Schwellern? Ich denke nicht... Das ganze kann man unendlich so aufzählen.

mfg
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 15:47 IP: gespeichert Moderator melden


Machbar ist eigentlich fast alles. Ich denke die größte Schwierigkeit ist das Know How um das ganze auch Tüv fähig zu machen.
Es gibt einige Firmen die Replikas auf Basis moderner Wagen bauen, z.b. Wittera.
Vielleicht solltest du mit dem Gedanken spielen dir einen fähigen Umbaupartner aus diesem Bereich zu suchen.
Ich denke es ist machbar, wenn man 50-100k Euro auf der Seite hat zudem viel Zeit und entsprechendes Equipment...

Ein Problem was auftreten könnte, dass man die Rohkarosse zu zusammenstutzen musst um die Gt Außenhaut drüber zu bekommen, dass sie entscheidend an Stabilität einbüßt.

Ich denke die wesentlich einfachere Methode ist einen GT modern zu machen...

Für die die es noch nicht kennen, man kann auch einen Lambo selber dengeln.
Klick


Zitat

der Aufwand ist für mich schwer abzuschätzen, da ich kein Auto-Experte bin.


Wer soll denn den umbau machen?

Mfg Simon



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von simon19 am 05.07.10 um 15:59 geändert
http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
JWalkerMR
Mitglied





Beiträge: 13

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 16:28 IP: gespeichert Moderator melden


@Elmar:

das mit dem Bauschaum ist doch eine gute Idee <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/cheesy.gif border=0 alt='cheese'>

Daß die GT-Karosserieteile nicht 1:1 passen, ist schon klar. Man müßte die Teile so ändern oder andere herstellen, daß die Proportionen erhalten bleiben.

Daß an tragenden Teilen des Boxsters große Veränderungen notwendig sind, glaube ich eher nicht. Die Bodengruppe würde ja unverändert bleiben, und ein Dach hat er ja sowieso nicht.

@Simon:

Die Rohkarosse zusammenzustutzen käme eher nicht in Frage, da muß dann stattdessen die GT-Hülle gedehnt werden. 100%iger GT-Look ist ja ohnehin nicht machbar, wenn die Frontscheibe und Türen drin bleiben. Aber wenn die Proportionen stimmen, fällt das wahrscheinlich doch nicht allzusehr auf.

Allerdings: 50-100k EUR Umbaukosten würde dann doch deutlich über meiner Schmerzgrenze liegen - die sehe ich so bei ca 25k :-/

Am liebsten würde ich den Umbau zusammen mit einem kleinen Team selbst machen. Ich bin zwar nicht mehr in der Übung, aber ich habe mal in der Metallverarbeitung gearbeitet.

Falls das nicht geht, müßte ich halt eine Firma finden, die so was macht - aber ungern, denn es ist doch ein ganz anderes Gefühl, wenn man selbst an so etwas mitarbeitet...



E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 17:44 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


@Simon:

Die Rohkarosse zusammenzustutzen käme eher nicht in Frage, da muß dann stattdessen die GT-Hülle gedehnt werden. 100%iger GT-Look ist ja ohnehin nicht machbar, wenn die Frontscheibe und Türen drin bleiben. Aber wenn die Proportionen stimmen, fällt das wahrscheinlich doch nicht allzusehr auf.

Allerdings: 50-100k EUR Umbaukosten würde dann doch deutlich über meiner Schmerzgrenze liegen - die sehe ich so bei ca 25k :-/

ui, das ist ja schon für einen originalen Aufbau relativ knapp, wenn man 100% haben will.
Allein die TÜV-Abnahmen werden mit Sicherheit nicht besonders billig.


Zitat

Am liebsten würde ich den Umbau zusammen mit einem kleinen Team selbst machen. Ich bin zwar nicht mehr in der Übung, aber ich habe mal in der Metallverarbeitung gearbeitet.

Falls das nicht geht, müßte ich halt eine Firma finden, die so was macht - aber ungern, denn es ist doch ein ganz anderes Gefühl, wenn man selbst an so etwas mitarbeitet...

ich glaube das musst du wohl auch, weil ich denke nicht, dass über längere Zeit mehrere Leute an einem Projekt arbeiten, von dem dann nachher wahrscheinlich nur eine Person länger davon profitiert.

Meine Meinung: 25k unrealistisch, realistisch sind frühestens 50k (du musst ja auch erstmal nen Boxter kaufen).

Wenn du nicht mehr als 25k ausgeben möchtest, dann kannst du dir besser einen technisch sehr optimierten GT kaufen - obwohl es davon nicht so viele gibt.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 18:10 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
weil jetzt nicht der 1 April ist,halte ich das mal für die spleenigste Idee seit langen.
Einen Boxter umbauen mit teuren vieleicht noch
neuen GT-Karosserieteilen und das mit 25Bucks.
Und dann noch ein Dach aufpoppen und mit Bauschaum verpappen ist die Krönung.Wo es doch den Cayman für ein paar Cent an fast jeder Ecke gibt.
Also, wer einen GT auf den Stand der heutigen
Technik bringen will braucht doch nur mal den Willi(TBB) fragen.Der weiss schon was so etwas kostet.
Die beste Lösung ist tatsächlich die von Andreas.Bloss mag ich die 1te Coupeform persönlich lieber.Das Bild war glaub ich auch von Andreas.
Ein toller roter.Vieleicht ein neuer in seiner
Sammlung
Gruss von jemanden der auch ab und zu spleenige
Einfälle hat.


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
246GT
Mitglied

Seefeld/Obb




Beiträge: 221

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 18:17 IP: gespeichert Moderator melden


HI,
als einer, dessen erste Chefs in der Designabteilung von Porsche aus dem GT Team stammten, verstehe ich ein wenig von der Materie. Alles, was man an der GT Karosse wegschnippelt oder dranschweißt, macht ihn zur Gurke - siehe Keinath. Alles, was den Reiz des GT ausmacht wurde in tausenden von Stunden in Plastillin modelliert - verworfen und immer weiter optimiert!

Wenn man ein solches Projekt angehen will, so gibt es meiner Meinung nach nur einen Weg. Die GT Karosse in GFK abformen und als reine Außenhaut verwenden. Dann die Technik der Träume aussuchen, z.B Porsche 987. Die Agregate dieses Fahrzeuges, Achsen, Motor usw werden nun in einen Gitterrohrrahmen eingehängt und der ganze Rahmen zu eiuner steifen Einheit verschweißt. Im Prinzip wurden so früher die Ferraris und Co und heute noch die Kit Cars gebaut. Der Rahmen wird dann so gebaut, dass die GT Außenhaut darüber passt. Die Verbindung von Rahmen zu Außenhaut erfolgt mit Blechlaschen, die einlaminiert werden. Türen und Klappscheinwerfer kann man original nehmen. Das einzige Problem ist die Spurweite. Da gibt es aber auch verschiedene mögliche Lösungen.

So teuer muß das Ganze nicht werden, Basis kann ja ein Totalschaden sein. Ich würde aber nicht unbedingt einen 987 nehmen. Ein Opel Speedster wäre doch wie geschaffen für so eine Verschönerungskur. Da kann man gleich wesentliche Elemente der Struktur / Rahmen direkt übernehmen.

Gruß, Hans-Georg
Lebt denn der Leo noch?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Höxteraner
Mitglied

Höxter


öfter mal was Neues!

Beiträge: 1403

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 18:28 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Uwe,

kauf mir nen Boxter, dann kriegste meinen GT!
Gruß Thomas

P.S.: Selbst bei einem GT mit moderner Technik wäre doch das Flair weg! Die Spannung ob man ans Ziel kommt etc.!
Repro Cobras sind auch nur lächerlich!

"Es wird Wagen geben die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Kraft daher fahren"
(Leonardo da Vinci 1452 - 1519)


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
simon19
Mitglied

kallmünz / münchen


old opels never die! they only go faster!!!

Beiträge: 1301

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 19:23 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Repro Cobras sind auch nur lächerlich!


Das will ich mal überhört haben


Zitat

Die Agregate dieses Fahrzeuges, Achsen, Motor usw werden nun in einen Gitterrohrrahmen eingehängt und der ganze Rahmen zu eiuner steifen Einheit verschweißt.


Und wie bekomm ich sowas durch den Tüv??

Mfg Simon


http://www.myvideo.de/watch/223478

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Elmar
Mitglied

Stukenbrock




Beiträge: 149

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbau Porsche Boxster auf GT-Optik? Datum:05.07.10 19:27 IP: gespeichert Moderator melden


Ich denke mal das wird so laufen wie bei nem Kit Car.
Wie es da läuft weiß ich allerdings nicht. Oder man besorgt sich einen "geprüften" Kit Car Rahmen wo ne GFK GT Karosse drübergehängt wird.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.23 sec davon SQL: 0.06 sec.