Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 19.10.17 13:00
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Opel - GT
Mitglied

Düsseldorf




Beiträge: 185

Geschlecht:
User ist offline
  Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:11.02.09 19:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Ich glaube, ich hatte hier mal im Forum etwas über diesen Umbau gelesen, finde allerdings den Thread nicht mehr.

Würden das gerne machen da ich diese Anzeigen im Auto habe also warum das ganze optisch nich schöner verpacken.

Wer kann mir da helfen?
Was brauche ich alles dafür?
Das Ergebnis soll so aussehen, als ob es ein orginal Zusatzinstrument ist!

Gruß
Opel - GT
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:12.02.09 07:27 IP: gespeichert Moderator melden


moin

dagibt es mehrere möglichkeiten, je nachdem was du willst.

entweder nur das dritte instrument tauschen (also uhr oder blindinstrument) oder ordentlich machen.

die ordentliche version habe ich m.w. hier schonmal beschrieben.

ordentlich heißt, amp und volt, temp und tank sowie öldruck und öltemp jemweils in einem instrument (von links nach rechts)

ist eine schöne bastelei gewesen...
(eine anleitung dafür zu schreiben im prinzip nicht möglich - tausend sachen zu beachten - evtl mal mdl.)
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
heckschleuder
Mitglied





Beiträge: 290

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:12.02.09 12:27 IP: gespeichert Moderator melden


Lenk bietet dieses Anzeigeinstrument an. Sieht aus wie original, ist aber nüschd günstig
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel - GT
Mitglied

Düsseldorf




Beiträge: 185

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:12.02.09 18:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Will die ordentliche Version. Zur Zeit ist bei mir an der Stelle eine Betriebsstundenanzeige.

Auf der Seite von Lenk gibt es das aber nicht mehr oder?

Würde es selber bauen. Auch wenn es viel arbeit ist.
Was benötige ich denn für den Bau?

Um es vil. etwas einfacher zu machen wäre es denn möglich Öltemp. und Volanzeige in ein Instrument zu packen?

Würde nicht so gerne meine funktionierenden Instrumente (zerstören)!

Gruß
Opel - GT
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:12.02.09 20:59 IP: gespeichert Moderator melden


nabend opel gt

wie ich oben geschrieben habe, habe ich es so gelöst - 3 instrumente und 6 anzeigen.
dazu komplett umbau derart, das die elektrik in einem, das öl in dem anderen ist
temp/tank bleiben unberührt.
ist etwas viel zum schreiben - bei interesse ruf mich mal an.


__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:13.02.09 13:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...wie ich oben geschrieben habe, habe ich es so gelöst - 3 instrumente und 6 anzeigen.
dazu komplett umbau derart, das die elektrik in einem, das öl in dem anderen ist
temp/tank bleiben unberührt...


...wie hast Du denn das Problem mit den Kontrollleuchten gelöst, hast Du eine im "Ölinstrument"
und eine im "Strom-/Spannunginstrument" oder sind beide auf dem ersten Instrument links geblieben...?
Könntest Du bitte ein Bild davon hier reinstellen...?
DANKE !


Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Radnor
Admin





Beiträge: 2760

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:13.02.09 13:39 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
habe ich es so gelöst - 3 instrumente und 6 anzeigen.
dazu komplett umbau derart, das die elektrik in einem, das öl in dem anderen ist
temp/tank bleiben unberührt.


genauso habe ich das bei meinem GT auch gemacht, mal sehen ob ich ein Bild finde ...glaube es aber fast nicht, da ich eh so gut wie keine Bilder von meinem GT habe...

Gruß Klaus

PS. ich müßte noch ein Lenk Doppelinstrument Volt/Öltemp. haben ...allerdings ohne Zifferblatt, bzw. mit einem Airbrushzifferblatt (sieht kacke aus) <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/grin.gif border=0 alt='grins'>
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:13.02.09 13:42 IP: gespeichert Moderator melden


hai thomas, wieso problem ?

zu den kontrollleuchten:
es gibt natürlich vier !

nämlich 2 ladekontrolleuchten und 2 öldruckkontrolleuchten.

wenn ich auch eine plastikkiste fahre, schaue sie dir doch mal an beim nächsten mal - da gibt es noch ganz andere details zu entdecken !

zb den erweiterten warnblinkschalterblock mit zusatzfunktionen ... morgen mache ich mal bilder ...

edit: es war - wie gesagt - eine fülle an detailarbeit notwendig.
und wieviele instrumente ich damals geschlachtet habe :-))...
weil zb man das ziffernblatt nicht abbekommt wenn der zeiger drauf ist - habe ich einige meßwerke gehimmelt beim zeigerabbau bis ich es raus hatte.
(abziehen ging nicht - der uhrmacher wollte auch nicht - also kleine trennscheibe und die achse abgetrennt - danach habe ich die möglichkeit genutzt das ziffernblatt aufzuspalten im bereich der skalenachse)
danach war zb ein eigener zeiger bau angesagt aus dünnem messingblech - mit tagesleuchtfarbe angestrichen und ausbalanciert.
oder die beschriftung - das O bei VDO ist oval - auf den ganzen Reibebuchstaben aber eher rund (oder andersrum, weiß nicht mehr)
alles son zeuch :-))

ausserdem gab es verschiedene schwärzen von ziffernblättern und weiße und milchige skalen (das thema hatten wir doch hier schonmal ?) usw usw ....
vorteilhaft ist aber das es sich um normale VDO meßwerke handelt - die sind universell und voltmeter gab es damals ja als zusatzinstrumente für 5 mark tütenweise auf den flohmärkten (wollte bei VDO kaufen aber da kam ich nicht weiter)
was noch?
ach ja, das öltemp meßwerk ist ganz simpel das wassertempmeßwerk.
geeicht habe ich es in einem einkochtopf (weil mehr als 100 grad möglich - oder so ähnlich war das).
nicht zu vergessen das auf und abbördeln....
und so aus der erinnerung war der aufbau der kontrolllampenhalterung ein problem - denn ich habe ja nicht wahnsinnigerweise zwei sündhaft teure (damals) kombiinstrumente geschlachtet.
hätte auch nichts genützt weil das amperemeter ja kein separates gekapseltes meßwerk hat sondern nur aus einer kleinen "spule" besteht (und somit nicht austauschbar ist) - sie wird ja direkt vom dicken fetten strom angetrieben und nicht im parallelkreis oder ähnlich (wie insider wissen ja das manko des gt stromkreises überhaupt) - aber ich verliere mich gerade hier....

editedit:
was evtl auf den ersten blick nicht auffällt - weil es jetzt so aussieht wie es sollte:
im ruhezustand liegen selbstverständlich alle zeiger der skalen links (ausser natürlich ampere - mittig) und schlagen im betrieb nach rechts aus.
dadurch dass das wassertemp für das öltemp genutzt wird geht das - ich habe ja schon umbauten gesehen die haben dafür auch das vdo instrument genutzt - und dann lag der zeiger im ruhezustand rechts - weil das instrument ja über kopf eingebaut wurde (oder das voltmeter wurde oben eingebaut - gleicher effekt)
sieht nicht nur blöde aus - beeinträchtigt auch die ergonomie des ablesens !

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 13.02.09 um 14:44 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltmeter als 3. Zusatzinstrument Datum:14.02.09 19:10 IP: gespeichert Moderator melden



[img]<a href="http://img299.imageshack.us/my.php?image=dscn7994sq5.jpg" target="_blank"><img src="http://img299.imageshack.us/img299/4228/dscn7994sq5.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a><br /><br /><a href="http://img604.imageshack.us/content.php?page=blogpost&files=img299/4228/dscn7994sq5.jpg" title="QuickPost"><img src="http://imageshack.us/img/butansn.png" alt="QuickPost" border="0"></a> Quickpost this image to Myspace, Digg, Facebook, and others![/img]
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Ewald
Mitglied

Wien


selber schuld !

Beiträge: 1031

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:14.02.09 21:02 IP: gespeichert Moderator melden


So sieht das schon vernünftig aus, aber der Aufwand, den Andreas angedeutet hat, ist nicht wirklich vernünftig.
Ewald
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:14.02.09 21:21 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
So sieht das schon vernünftig aus, aber der Aufwand, den Andreas angedeutet hat, ist nicht wirklich vernünftig.
Ewald


hallo ewald, dann willst du sicher meinen zeitaufwand für den umbau der warnblinkschaltergruppe nicht wissen.
aber mal nur so nebenbei - wieso nicht vernünftig ?
ein auto ist nie fertig - wie eine modelleisenbahn.
also....es geht nicht ums haben, sondern ums machen und sich dann daran erfreuen!

__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:14.02.09 21:48 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
also....es geht nicht ums haben, sondern ums machen und sich dann daran erfreuen!


Andreas hat den richtigen Ansatz dazu.
Genau DAS ist es!!!


Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:14.02.09 22:16 IP: gespeichert Moderator melden


Ursprünglich waren 7 Instrumente im GT geplant...
Speedo, RPM und 5 kleine.
Hat wohl ein Erbsenzähler vereitelt oder wegen des Radios.
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:14.02.09 22:26 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ursprünglich waren 7 Instrumente im GT geplant...
Speedo, RPM und 5 kleine.
Hat wohl ein Erbsenzähler vereitelt oder wegen des Radios.


meines wissens wäre die optik dann aber nicht so homogen gewesen !
lenk leidinger oder einer von den anderen hatte ja einen zusatz zur konsole im programm, die den mittelteil zum schalthebel vergrößerten und den einbau mehrer instrumente erlaubte.
die optik ist zumindest geschmacksache....
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel - GT
Mitglied

Düsseldorf




Beiträge: 185

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:15.02.09 12:07 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Das Bild von den Amaturen hat mich überzeugt.
Werde mich auch an den Bau wagen. So wie ich das sehe brauch man noch eine weitere Tank - Wassertemperaturanzeige als Spender. Dann werde ich mir die als erstes mal zulegen.

an Andreas schicke mir doch mal eine PN mit deiner Nummer und ich werde dich dann mal anrufen um die Einkaufsliste zu vervollständigen.

Gruß
Opel - GT
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltmeter als 3. Zusatzinstrument Datum:15.02.09 12:11 IP: gespeichert Moderator melden


Tach Opel GT,

deine begeisterung freut mich !

richtig, mindestens ein temp / tank sowie ein vdo voltmeter
plus kleinzeug (zb halter für die kontrolleuchtenfassungen etc)
pn ist unterwegs ...

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 15.02.09 um 12:58 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
henry1900
Mitglied

Köln


39 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 464

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:15.02.09 23:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Andreas,

Anzeigen habe ich, wann wolltest du mir das machen?
Du weißt doch, wie wenig Ahnung ich von Elektrik habe.

Gruß,
Henry

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltmeter als 3. Zusatzinstrument Datum:16.02.09 07:28 IP: gespeichert Moderator melden


moin

das wichtigste habe ich vergessen:

bevor ihr alle loslegt - schaut erstmal ob es überhaupt die temperaturgeber noch gibt!
früher dutzendfach in jedem zubehörladen (von VDO) - aber heute ?

entweder die version als ölmeßstab oder die als ölablaßschraube (letztere hat in meinen augen nur nachteile)

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 16.02.09 um 07:30 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Opel - GT
Mitglied

Düsseldorf




Beiträge: 185

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:16.02.09 16:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Ich hab ja schon ne VDO anzeige für Öltemperatur und ein Voltometer verbaut. Will nur jetzt aus optischen Gründen den Umbau machen weg von so vielen Anzeigen. Deswegen ja die Doppelanzeigen.

Zudem denke ich das man auch von anderen Herstellern die Messschrauben nehmen kann, wie von Raid HP z.B..

Gruß
Opel - GT
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Eddy
Mitglied

Berlin-Spandau




Beiträge: 108

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Öltemperatur und Voltomerter als 3. Zusatzinstrument Datum:17.02.09 07:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hey,

setzte die Öltemperaturablaßschraube Kurze Außführung in das Steuergehäuse untem Verteiler. Dort sitzt der Fühler direkt im Öl-pumpenkreislauf. Original Mardenschraube M14x1,5.
Und Du reist Dir die Leitungen nicht ab beim "Aufsetzen" der Ölwanne, oder beim Ölmessstab ablesen.
Ich fahre damit jetzt schon seit fast 20 Jahren.

Gruß Eddy
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «[1] 2 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.53 sec davon SQL: 0.47 sec.