Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 12.12.17 03:42
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT umbau (Moderatoren: Radnor)
  Umbauprobleme Weber-Vergaser
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:08.12.10 10:22 IP: gespeichert Moderator melden


Hab gerade noch diese zur Hand:



Ich kann ja in den nächsten Tagen zum GT ins Winterquartier und noch Bilder machen.

@udo
Wie ist es jetzt mit der Ansteuerungskugel? Tauschen auch nach 20 Jahren?
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:08.12.10 11:01 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
nachdem ich das 19S-Hosenrohr ja auch passgenau hin bekommen habe,
werde ich mir einmal dieses Problem ansehen.
Mir haben beide Adapter auch noch nie gefallen.
Vor allen,wer ändert wegen eines Ansaugtraktes
schon die ganze Antriebssemytrie.
Die kostengünstigste Lösung wäre natürlich im Zusammenspiel mit dem Sportluftfilter zu realisieren.
Oder eine total andere Konstuktion.Mal sehen.
Gruss Norbert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
parts4you
Mitglied

Leizen




Beiträge: 166

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:08.12.10 19:44 IP: gespeichert Moderator melden


´n abend...
na ? schneit ihr auch gerade so schön ein ? hier geht quasi nix mehr...außer internet.

herr lück, t´schuldigen sie bitte vielmals die mangelhafte foto-dokumentation...werde versuchen mich zukünftig zu optimieren.

ripi: wenn deine vergaserkugel spiel hat oder ausgeschlagen ist, ist das teilchen nicht mehr der bringer. wir tauschen das ding einfach aus. kostet ja auch quasi nix. melde dich bitte einfach.
so wie es auf deinem foto zu sehen ist, wird die kürzung in fast allen fällen vorgenommen. das ganze vergaserhutzengerödel kommt dadurch gut 10mm tiefer. das reicht in sehr vielen fällen.

norbert: durch das einkürzen der motorlagerböcke änderst du die werksmäßige lage der antriebeinheit eigentlich nicht. im gegenteil.
die motorlagerböcke neuer GTs (also erstausrüstung) waren kürzer als die seit jahren erhältlichen NB-böcke.
durch das einkürzen versetzt man die lage des 1.9S-knallzertreiblings quasi wieder in den urzustand.
überhaupt ist das tiefersetzen des motors durchaus verbreitet. fast alle GT die in den 90er jahren auf einspritze umgebaut wurden, bekamen bekanntlich die kurzen motorböcke aus dem einspritzprogramm verpasst (z.B. damit auch bei einem 2.2 das ganze e-werks unter die haube passt). von problemchen mit einer dadurch nicht ganz optimal passenden auspuffanlage mal abgesehen, laufen diese GTs alle klasse mit dem tiefergelegtem motor.


aaalso, wenn ich mir heute einen GT aufbauen würde.....
und ich wüsste, dass ich den renner später mit einem 1.9S oder 2.0S und weber fahren möchte...dann würde ich vor dem motoreinbau die NEUEN lagerböcke im vorfeld schroff um 10mm kürzen. dann gingen mir spätere hochbau-probleme aber sowas von am xxxx vorbei. ich würde mir den standard weber-adapter aufbauen, vielleicht noch einen hauch von der luftfilterhutze abschleifen und alles wäre gut...
das mal nur so "als gedanke" an alle, die vielleicht noch mitten in der restaurierung stecken...


so, und jetzt gehe ich schnee-schippen.
damit sich nachbars-oma morgen nicht vor meiner tür langlegt...
ich frag mich sowieso immer, wieso die bei so einem sibirien-wetter spazieren gehen muss ??
fragen über fragen...

viele grüße und macht euch einen netten abend
udo

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von parts4you am 08.12.10 um 19:48 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:08.12.10 22:30 IP: gespeichert Moderator melden


udo liest sich so als hätte er in der provinz sich an alte zeiten erinnert - und glühwein in der microwelle (mit richtig schuß) - zubereitet...
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:09.12.10 07:16 IP: gespeichert Moderator melden


...ist diesem "Ausnahmefall" besser als BRINKHOFF´s...
Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
parts4you
Mitglied

Leizen




Beiträge: 166

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:09.12.10 10:09 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
udo liest sich so als hätte er in der provinz sich an alte zeiten erinnert - und glühwein in der microwelle (mit richtig schuß) - zubereitet...



...zzz...dasch teusscht...

ich schwöre es waren weder glühwein, brinks oder andere betäubungsmittel im spiel.
...und wenn, dann trinkt man hier (also kurz vor moskau) moskovskaya aus flaschen....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von parts4you am 09.12.10 um 10:10 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:09.12.10 18:02 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo

Möchte kurz was zum Gasgestänge schreiben, wegen der Länge.
Ich habe alles original drin ausser dem Vergaser, aber ich musste das Gestänge ein bißchen kürzen, weil ich es sonst nicht auf die Kugel gebracht hätte.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
parts4you
Mitglied

Leizen




Beiträge: 166

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:09.12.10 19:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Dieter....


ob es vielleicht unterschiedliche gestänge gibt <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>
irgendwie wieder so ein baujahrunterschied ?
ich glaube, der GT von bernd ist ein frühes auto. bei ihm scheint das gestänge ja auch etwas zu lang zu sein.
oder vielleicht gibt es unterschiedliche halter für das gestänge ?
das wäre mir zwar neu, aber man weiß bei dem auto ja nie...

gruss
udo
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:09.12.10 19:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Udo

Weiß auch nicht ob es verschiedene gegeben hat. Ich hatte mehrere, von denen ich mir das beste rausgesucht habe. Alle gleichlang. Bei den Haltern das gleiche. Mehr kann ich nicht dazu sagen.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rudi Rüssel
Mitglied

Kaiserslautern




Beiträge: 1709

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:09.12.10 21:22 IP: gespeichert Moderator melden


Muss mich da auch mal kurz einklinken. Ich habe einige Gasgestänge liegen, die Längen habe ich bis jetzt noch nicht verglichen aber ich bin mir sicher dass es verschiedene gab. Einige Gestänge haben dickere und einige dünnere Stäbe. Wenn ich die Tage dazu komme werde ich mal nachmessen. Könnte mir auch vorstellen dass die Längen unterschiedlich waren.

Wolfgang
-------------------------------------------------



*www.gtstammtisch.de*



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:09.12.10 23:03 IP: gespeichert Moderator melden


Wäre nicht schlecht, wenn wir da mal Ordnung reinbekämen, ich habe nämlich auch einige unterschiedliche Gasgestänge hier liegen.

Grüße
Jürgen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
parts4you
Mitglied

Leizen




Beiträge: 166

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:10.12.10 10:56 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wäre nicht schlecht, wenn wir da mal Ordnung reinbekämen, ich habe nämlich auch einige unterschiedliche Gasgestänge hier liegen.

Grüße
Jürgen



sehe ich auch so.
leider ich kann ich nicht mehr wirklich dazu beitragen.
ich habe gestern mal die kiste mit den gestängeköpfen rausgekramt. ich habe ...keine ahnung...vielleicht 100 oder mehr davon.
alle sind absolut identsich. 6mm durchmesser also passend zur 846441 (lagerbuchse).

<a href="http://www.imagebanana.com/view/raxocev7/DSC04358.jpg"><img src="http://img2.imagebanana.com/img/raxocev7/thumb/DSC04358.jpg" border="0" alt="www.ImageBanana.com - DSC04358.jpg" /></a>

es muss aber unterschiede gegeben haben, da der katalog eine welle bis FG. 2529 379 und eine für die modelle ab ...380 vorsieht.
frühes gestänge 844132
spätes 844145
für automatic gabs auch noch ein anderes.
in wie weit sich die dinger tatsächlich unterscheiden weiss ich jetzt gerade auch nicht.
ich habe dann mal in den autos nachgesehen.
das gasgestänge von einem 94180.... ist identisch mit dem von einem Modell 77.
Ein 70er dazwischen hat auch das gleiche.

Dann habe ich dieses Teil gefunden.

<a href="http://www.imagebanana.com/view/dp9b26vf/DSC04360.jpg"><img src="http://img2.imagebanana.com/img/dp9b26vf/thumb/DSC04360.jpg" border="0" alt="www.ImageBanana.com - DSC04360.jpg" /></a>


Stammt 100% aus einem GT und man erkennt ganz deutlich, dass daran nicht nachträglich rumgefruckelt wurde.
Ich vermute, dass dieses Teil aus einem der 68er stammt die wir mal vor Jahren zerlegt haben ?!
Oder aus einem Automat..
Bin mir aber nicht sicher.

Bis denne

Udo

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von parts4you am 10.12.10 um 11:03 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GTräumer
Mitglied





Beiträge: 342

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:10.12.10 21:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hi zusammen,

danke Euch für Eure Mühe, die vielen Beiträge und die interessante Diskussion. Wieder was dazu gelernt. Für mich nehme ich mit:

1.
Der Spider-Aufsatz geht optisch gar nicht;

2.
Der Weber-Adapter sieht auch nicht toll aus, ist aber besser als gar "nüscht". Da werde ich mich - wenn die Weihnachtsmarktsaison vorbei ist - mal ans Kürzen machen und Euch das Ergebnis berichten.

3.
Wenn sich jemand ein kleines Denkmal setzen möchte und sich um die GT-Weber-Gemeinde verdient machen möchte: ich bin erster Abnehmer für einen erschlankten Adapter. Könnte man das nicht über einen Bekannten aus einem Klotz CNC-fräsen oder denke ich da zu einfach?

4.
Bevor ich zur Eisensäge greife und mein Gasgestänge kürze: kann man das Gestänge an der Stirnwand falsch montieren? Eigentlich doch nicht, oder? Hat jemand mal ein aussagekräftiges Bild zur Hand?

Bernd


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:10.12.10 21:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Bernd

Ich mach mal eins. Aber nicht mehr heute.


Gruß Dieter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von gt-oldie am 10.12.10 um 22:00 geändert
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GTräumer
Mitglied





Beiträge: 342

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:10.12.10 22:03 IP: gespeichert Moderator melden


N'Abend Dieter,

warum nicht? Ist doch das ideale Wetter, um in kurzen Hosen noch mal in die Garage zu schleichen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/wink.gif border=0 alt='wink'>)). Danach zur Belohnung und zum Aufwärmen ein kellerwarmes Brinkhoff's...

Bernd
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
matthias.b
Mitglied

berlin neukoelln


life is too short to do senseless tasks

Beiträge: 223

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:11.12.10 12:37 IP: gespeichert Moderator melden


hallo,

habe meinen weber-vergaser gerade ausgebaut und vorher noch "detail-fotos" geschossen.
bei mir passt das gestaenge ohne aenderungen. ich habe jedoch einen vierkant auf die anlenkung am vergaser gesteckt, damit kein spiel im gasgestaenge entsteht.
hoffe, es hilft weiter.
komplett:


gasgestaenge-vergaser:


gasgestaenge-schottwand:


leider ein bisschen "unscharf"

gruss
matthias.b


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:11.12.10 13:42 IP: gespeichert Moderator melden


Genau so ist es bei mir, bloß musste ich das Gestänge kürzen.





Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
parts4you
Mitglied

Leizen




Beiträge: 166

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:11.12.10 15:00 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Könnte man das nicht über einen Bekannten aus einem Klotz CNC-fräsen oder denke ich da zu einfach?


Hi Bernd,

in diese Richtung denke ich auch. Weiss auch schon wen ich damit "belästigen" könnte.
Ich künmmere mich darum...

Schönes Wochenende
Udo

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
matthias.b
Mitglied

berlin neukoelln


life is too short to do senseless tasks

Beiträge: 223

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:11.12.10 15:04 IP: gespeichert Moderator melden


habe schnell noch 2 bilder von meinen gasgestaenge und vergaseraufsatz gemacht.
den vergaseraufsatz musste ich nicht allzuviel bearbeiten, ist ca 7cm hoch und hat unter der motorhaube noch ca 1cm "luft"

edit: jedoch sind bei mir auch die stehbolzen, mit denen der weber festgeschraubt wird, im direkten vergleich zum alten solex "zu lang". mein weber sitzt recht tief auf der bruecke.



das gasgestaenge zum vergaser ist bei mir ca 21cm lang.


gruss
matthias.b


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von matthias.b am 11.12.10 um 15:08 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GTräumer
Mitglied





Beiträge: 342

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Umbauprobleme Weber-Vergaser Datum:12.12.10 19:52 IP: gespeichert Moderator melden


Danke Euch nochmals für die Infos und Bilder.

Hoffe, dass es bald wieder etwas schöner und wärmer wird, damit man sich wieder länger in der Garage rumtreiben kann.

Bernd
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(4) «1 [2] 3 4 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.48 sec davon SQL: 0.27 sec.