Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 11.12.17 18:12
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  pfeifendes Geräusch
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  pfeifendes Geräusch Datum:03.10.05 14:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute!
Ist jetzt nix atemberaubendes, aber wenn der GT warm ist, hört man immer öfter so ein Geräusch, als ob irgendwo Druck abgebaut wird... kennt das jemand? Evtl. vom Kühlwasserdeckel?


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:04.10.05 19:13 IP: gespeichert Moderator melden


so ist das schwierig zu beantworten. versuch mal rauszufinden wo das geräusch ungefähr herkommt.
gruß dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Motörhead
Mitglied

22087 Hamburg




Beiträge: 276

Geschlecht:
User ist offline

45524611  45524611  45524611  45524611  
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:04.10.05 20:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hast du vielleicht nen Zenith-Vergaser? <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt='smile'>



Meiner macht das auch. Da ist so´n Plättchen dran, das temperaturabhängig einen Luftspalt öffnet und schließt. Kann ganz fiese fiepen...
Auf dem Bild vom Gasgestänge verdeckt, tief.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Motörhead am 04.10.05 um 20:23 geändert
<style>
.nl{text-decoration:none;color:#000000;font-size:9pt;font-family:arial,sans-serif}
.nlb{text-decoration:none;color:#000000;font-size:9pt;font-family:arial,sans-serif;font-weight:bold;}
</style>
<table border=0 cellpadding=0><tr><td rowspan=4><img src="http://www.ig-nordlicht.de/images/minileuchtturm2.gif" border=0 alt="Leuchtturm muss sein!" title="Leuchtturm muss sein!"></td><td colspan=2 height=80> </td></tr>
<tr><td colspan=2 class=nlb>IG-NORDLICHT</td></tr>
<tr><td class=nl>Homepage:</td><td><a href="http://www.ig-nordlicht.de/" target=_blank class=nlb>http://www.ig-nordlicht.de</a></td></tr>
<tr><td class=nl>Mailto:</td><td><a class=nlb href="mailto:hh-xl135h@ig-nordlicht.de">hh-xl135h@ig-nordlicht.de</a></td></tr></table>
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:05.10.05 18:08 IP: gespeichert Moderator melden


Ist schwer zu beschreiben, Geräusch hab ich jetzt auch nur während der Fahrt wahrgenommen....
Habe nen Varajet-Vergaser, hat der auch sowas<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:07.10.05 14:06 IP: gespeichert Moderator melden


Sooo....
hab nochmal die Kiste warm gefahren und nun im Motorraum gelauscht: Das Geräusch kommt definitiv von der linken Motorseite, also verdächtig sind Verteiler, Benzinpumpe, Motor, Lima (vor und nach Tausch selbes Geräusch) fällt aus.
Das Geräusch ist im Leerlauf da, verändert sich nicht wirklich mit der Drehzahl bzw. verschwindet bei höherer Zahl, dann ist es mal im Leerlauf weg, meist aber da.

Hat keiner ne Idee?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:29.05.06 09:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

es dürfte wahrscheinlich vom Vergaser kommen. Da ist unten zum Kopf hin eine Bimetallfeder, die eine Bohrung freigibt. Normalerweise wenn der Motor heiß ist im Leerlauf. Sinn Druckausgleich zur Leerlaufstabilisierung.

Solong Stephan
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Radnor
Admin





Beiträge: 2760

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:29.05.06 10:38 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Das Geräusch kommt definitiv von der linken Motorseite...


Bremskraftverstärker, Unterdruckschlauch (an BKV oder Verteiler)?

Gruß Klaus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:04.08.06 11:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo nochmal mit diesem Thema!
Also:Geräusch kommt definitiv aus dem Verteilergehäuse, weiß der Geier, woher! Als ich die Sonde auf den Halter für den Verteiler hielt, war das Geräusch eindeutig am lautesten. Pfeifen wird sukzessive lauter und tritt öfter auf (in den letzten Monaten), ob kalt ob warm. Werde evtl. mal den Verteiler tauschen, wenn ich noch einen anständigen finde....

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:24.05.11 10:25 IP: gespeichert Moderator melden


Servus!

Ich habe nun auch ein pfeifendes Geräusch, das jedoch Drehzahlabhängig ist, und zwar entgegen gesetzt zur Drehzahl.
Wenn ich normal fahre pfeifft es andauern und vergleichsweise leise, das liegt aber vielleicht an den lauteren Umgebungsgeräuschen
Wenn ich jedoch vom Gas gehe, z.B. vor einer Ampel, dann wird das Pfeifen lauter und die Frequenz wird höher... Wenn ich dann z.B. einen Verbraucher einschalte, manchmal reicht es schon auf die Bremse zu treten (Bremsleuchten an) dann ist das Pfeiffen kurzzeitig weg.
Hatte das schonmal jemand? Kann das der Regler sein (ich habe noch den alten Mechanischen) oder die LiMa?
Danke schonmal!
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:30.04.12 10:02 IP: gespeichert Moderator melden


Servus!
Jetzt muss ich das alte Thema nochmal ausgraben.
Wenn ich die obigen Beschreibungen lese ist es doch eher das, was bei mir auch pfeifft. Und auch immer erst wenn der Motor warm ist.

Es kommt definitiv aus der Gegend vom Vergaser, den Keilriemen hatte ich mal kurz abgenommen und den Motor gestartet (nur für 10 Sekunden) - es pfeifft immer noch ´wiad Sau´.
Also Keili wieder drauf und mal genauer hingehorcht.
Es kommt von der Seite des Vergasers. Wenn es dieses Überdruckplättchen ist, kann man da was machen ohne den ganzen Vergaser auszubauen?

Vielen Dank von einem fast Gehörgeschädigten
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:30.04.12 21:29 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir ist so ein Bimetallventil(Heißleerlaufventil) eingebaut.Meinst du das?
Wenn ja...das hab ich gefühllvoll abgerissen und dichtgeschmiert.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:30.04.12 22:26 IP: gespeichert Moderator melden


Juch huh!
Ich hab´s gefunden .
Ich habe den Vergaser freigelegt und wollte mal genauer hinhoeren. Dann wollte ich genau dieses Bimetallventil ausbauen und untersuchen, dazu muss allerdngs der ganze Vergaser runter - oder man macht´s wie IZ GT33 .
Ich sezte also den Schluessel am Vergaser an - und merke dass alle Schrauben ziemlich locker sind.
Also fluggs mal festgezogen und weg war das Pfeiffen .
Juppiduh, das war´s, der Vergaser zog nur Falschluft...
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:30.04.12 22:36 IP: gespeichert Moderator melden


Ja super...hast ja nochmal Glück gehabt.
Muß man manchmal auch.Hast du denn keine Änderung im Motorlauf festgestellt weil er magerer lief?Ist ja auch nicht ganz ungefährlich für den Motor...rubbeldiekatz sind die Kolbenböden durchgeschmort.
Das Heißleerlaufventil habe ich entfernt weil es den Motorlauf und das Standgas je nach Temperatur veränderte.Hat mich eben genervt und ich konnte keine keinen zwingenden Grund finden was das Ding soll.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
bigedi
Mitglied

solingen


suchen

Beiträge: 201

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:30.04.12 22:54 IP: gespeichert Moderator melden


das heissleelaufventil kann man einfach so entfernen? mich nervt es enorm das ich immer wieder unterschiedliche drehzahlen im leerlauf habe. motor kalt, ca 700 u/min motor warm ca 800 motor heiß mal 1300 mal 800 u/min. liegt das an diesem ventil?
gruß eddi
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:01.05.12 13:09 IP: gespeichert Moderator melden


Ich habs einfach so entfernt.Ist mit kleinen Schrauben bei mir befestigt gewesen die festgegammelt waren.Habs deshalb kurzerhand abgebrochen und das so freigelegte Ventilloch mit einem Reiskorn großen Stück Hylomar oberflächig dichtgeschmiert.
Du kannst es auch von Hand betätigen.Teste es einfach mal wenn du erhöhten Leerlauf bei heißem Motor hast indem du es zudrückst.
Man hört dann auch ein zischendes Geräusch wenn es geöffnet ist.
Aber vielleicht hat hier ja jemand eine Erklärung was dieses Ventil wichtiges bewirken soll.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 01.05.12 um 13:11 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:02.05.12 13:32 IP: gespeichert Moderator melden


Ich versuch´ heute abend mal in mein schlaues Buch zu schauen und werde dann berichten wozu das Ventil eigentlich da ist.
Bei mir ist nun die Leerlaufdrehzahl gesunken, das muss ich nachstellen. Vorher hatte ich 700-900 Umdrehungen Leerlauf, jetzt nur noch ca. 400. Ich muss nun dauernd etwas Gas geben an der roten Ampel, sonst rüttelt der Motor zu sehr oder geht sogar aus.
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: pfeifendes Geräusch Datum:04.05.12 09:17 IP: gespeichert Moderator melden


So, ich nochmal wegen dem ´Heißleerlaufventil´.

Hier erstmal ein Foto aus einem meiner Bücher:



Das Ventil ist dazu da, um bei heißer Umgebungstemperatur dem Vergaser weitere Frischluft zuzuführen.
Ist das Ventil auch bei kühler Umgebung offen springt der Motor schlecht an.
Bleibt das Ventil auch bei Hitze geschlossen läuft der Motor zu fett und es gibt einen unregelmäßigen Leerlauf.

Vielleicht hilft das ja jemandem wenn der Motor mal nicht so will wie er soll.
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.59 sec davon SQL: 0.02 sec.