Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 19.10.17 02:03
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:09.10.12 12:22 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Was mir aber noch nicht ganz klar ist, ist wohin genau der kleine Schlauch angeschlossen werden muß? Ich kann heute leider kein Foto mehr vom Vergaser machen. An der dem Zylinderkopf abgewandten Seite sah ich gestern links und rechts jeweils ein Stück \"Hülse\", über die der Schlauch darüberkommen könnte? Dazwischen befindet sich eine Schraub-Feder soweit ich aus der Erinnerung weiß. Habe einen Solex Vergaser. Oder kommt der Schlauch auf die Seite des Zylinderkopfes?


Das Schlauchthema gab es übrigens schonmal.
Guckst du

Ansonsten nochmal ein Bildchen.Der Dicke Anschluß ist für den BKV und der dünne Anschluß ist für den kleinen Schlauch vom Ventildeckel.


Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Schaufel
Mitglied





Beiträge: 10

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:09.10.12 12:25 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
zumindest beim Solex rutscht auch gerne das Messingröhrchen aus dem Vergaser, auf welches der Benzin-Zuführunsschlauch gesteckt ist.
Gut zu sehen auf dem Bild von Thomas, links am Rand des roten Kreises.
Hallo Henry. Du meinst den grünen Kreis? Werde ich heute Abend mal prüfen! Danke!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Schaufel
Mitglied





Beiträge: 10

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:09.10.12 12:30 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Und gerade bei diesen ist noch sehr oft der
komplette Aktivkohlefilter für die Benzindampf-
entlüftungen verbaut.Oder es sind noch Fragmente
des Tankentlüfungsschlauches welcher vom Tank
zu diesen Filter läuft vorhanden.Wenn der Filter
oder diese Schläuche nicht richtig verlegt angeschlossen oder verschlossen sind,kommt es zu
immensen Bezindämpfen im Fahrgastraum.
Hallo Norbert. Auch Dir vielen Dank.
Was Du da sagst, trifft bei mir glaube ich zu 100% zu. Ich werde heute Abend einfach mal ALLE Schläuche und Dichtungen rund um den Filter etc. kontrollieren. Das MUß doch zu finden sein...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:09.10.12 14:59 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
Es gibt übrigens eine wunderbare Skizze im US-GT-forum.Dort sind ALLE Schläuche und deren Anschlüsse genau beschrieben.Egal ob Solex oder
Weber Vergaser.Leider muss mann dort auch Mitglied sein um Einblick zu haben.
Gruss Norbert
PS:Einfach einchecken!Und weiterbilden!!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
littleredcar
Mitglied

hanau




Beiträge: 118

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:09.10.12 15:46 IP: gespeichert Moderator melden


ich glaube melone meint diesen plan hier:

<br><br>gruss, martin

<a href='http://www.forennet.org/forum//display_77_1105_194012.html'>mein ziegelroter</a>
<br><br>
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:09.10.12 16:23 IP: gespeichert Moderator melden


So isses
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Michael B
Mitglied

Coburg


GT fahren ist einfach geil

Beiträge: 49

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:09.10.12 17:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

so ein Bildchen GT`s Water Hoses bräuchte ich für einen Einspritzer.

Gruß

Michael
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Der Kardinal
Mitglied

GF


Nur Fliegen sind schöner

Beiträge: 1422

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:10.10.12 07:10 IP: gespeichert Moderator melden


...stimmt, an dieser Stelle (siehe Pfeil), muß der kleine Schlauch aufgesteckt werden. Damit ist diese Verbindung vergasertypunabhängig...


Grüße vom Kardinal-Thomas
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:10.10.12 07:59 IP: gespeichert Moderator melden


Oha...da muß der Schlauch aber ordentlich Hitze einstecken.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Schaufel
Mitglied





Beiträge: 10

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:10.10.12 10:46 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...stimmt, an dieser Stelle (siehe Pfeil), muß der kleine Schlauch aufgesteckt werden. Damit ist diese Verbindung vergasertypunabhängig..
Hallo Thomas. Perfekt vielen Dank. Das hilft zu 1000%. Jetzt muß ich nur noch warten, bis der Schlauch da ist.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:10.10.12 12:52 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
Wenn man denn so eine Ansaugbrückenbestückung hat
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:10.10.12 13:44 IP: gespeichert Moderator melden


Falls nicht, dann auf der Vis-á-vis Seite suchen
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:10.10.12 14:40 IP: gespeichert Moderator melden


Übrigens, was auch gerne mal den Geist aufgibt (bei entsprechendem Alter) ist die Korkdichtung um den Tankgeber.
Dann stinkt's auch im ganzen Auto nach Benzin, vor allem wenn man gerade vollgetankt hat, das wäre ein sicheres Indiz für diese Korkdichtung.
Falls jemand eine braucht, ich habe noch eine rumliegen, inkl. der passenden Schrauben. Oder bei unseren bekannten Teilehändlern suchen.
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:10.10.12 20:28 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...stimmt, an dieser Stelle (siehe Pfeil), muß der kleine Schlauch aufgesteckt werden. Damit ist diese Verbindung vergasertypunabhängig...





Hallo

Ich möchte auch meinen Senf dazugeben. Wenn dieser besagte Anschlußwinkel fehlt, ob dann ein anderer passt, keine Ahnung. Dieser Winkel ist nähmlich kalibriert. Eine Art Ventil. Durchmesser von dem Ventil ca. 1mm.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Schaufel
Mitglied





Beiträge: 10

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:11.10.12 09:51 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
...stimmt, an dieser Stelle (siehe Pfeil), muß der kleine Schlauch aufgesteckt werden. Damit ist diese Verbindung vergasertypunabhängig...

Habe Gestern mal geschaut: diesen Anschluß habe ich leider nicht! Aber auf der anderen Seite wie auf dem Bild von Littleredcar! Dort werde ich dann den Schlauch aufstecken...

Habe gestern übrigens noch den großen Schlauch montiert. Und siehe da: der Gestank ist um 80% zurückgegangen! Ist nun wirklich erträglich geworden. Wenn auch nicht ganz verschwunden!

Ich hoffe nun daß das mit dem kleinen Schlauch sich nochmal etwas bessert. Und werde unabhängig davon trotzdem auch alle Benzinleitungen prüfen.

Danke! Klaus
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:11.10.12 12:03 IP: gespeichert Moderator melden


Wenn der Duft dann immer noch nicht ganz weg sein sollte kann es noch an der Ventildeckeldichtung liegen.
Zieht man die zu fest kann sich der Deckel verziehen und dichtet nicht mehr richtig ab.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Stephan Feldkamp
Mitglied

Heilbronx


Kommt Zeit, kommt Hubraum.

Beiträge: 807

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:11.10.12 19:29 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wenn der Duft dann immer noch nicht ganz weg sein sollte kann es noch an der Ventildeckeldichtung liegen.
Zieht man die zu fest kann sich der Deckel verziehen und dichtet nicht mehr richtig ab.

Wie kommst du darauf?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:11.10.12 20:07 IP: gespeichert Moderator melden


Schön das du nachfragst und nicht gleich loskritisierst
Habs in eigener Erfahrung festgestellt.Der Dichtflansch des Ventildeckels verzieht sich wenn man die Schrauben zu sehr festknallt.Die Dichtfläche des Deckels wölbt sich dadurch in der Mitte zwischen den Schrauben hoch und verliert dadurch den notwendigen Anpressdruck.
Habs mit meinem CO-Meßgerät erschnüffeln können weil ich ja auch,wie sich vielleicht der Ein oder Andere noch erinnern kann, lange brauchte bis ich die Ursache meiner Gerüche aus dem Innenraum lokalisiert hatte.
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:11.10.12 20:35 IP: gespeichert Moderator melden


Was ich nicht ganz verstehe, wenn da schon Düfte austreten, wie bleibt das Öl drin.<img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'><img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>?? Das sollte doch auch rausdrücken.


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
IZ GT33
Mitglied

Itzehoe


4 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 1327

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Dicker und dünner Schlauch am Motorkopf? Datum:11.10.12 20:47 IP: gespeichert Moderator melden


Vielleicht sind die Spalte zu klein fürs dicke Öl...keine Ahnung...
Ein Druck sollte sich nicht aufbauen wenn die Belüftungen nicht dicht sind.

@Stephan
Keine Ahnung was sich da am Deckel tut...habs aber erst auch immer gut gemeint mit dem Schraubenanzug,bis ich dann mit dem Meßgerät feststellen konnte das da Abgase rauszuschnüffeln sind.Etwas weniger ist an der Stelle mehr.
Wenn das Wetter gut ist kann ich ja mal wieder ein kleines Filmchen drehen mit Schnüffelgerät an der Dichtung

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von IZ GT33 am 11.10.12 um 20:54 geändert
Gruß,Tim

Ich schreibe immer meine eigene Meinung.Man möge mir verzeihen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(3) «1 [2] 3 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.15 sec davon SQL: 0.04 sec.