Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 22.10.17 01:21
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  Gurte im 69er GT
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Andreas Joos
Mitglied

Stuttgart




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
  Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 16:21 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo ,

hab da noch ne Frage, mein restaurierter 69er hat
keine Gurte und ist auch Gurtbefreit !

Denoch würde ich gernen welche nachrüsten , fühl mich nicht wohl ohne !

2 Fragen :

1. Kann man ohne großen Aufwand nachrüsten?
2. bzw. sind da villleicht Befestigungspunkte
unter den Verkleidungen <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt=´häää?´>

Danke
Andy

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas Joos am 01.07.12 um 16:22 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 16:40 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

also ehrlich gesagt glaube ich nicht, daß das Auto keine Gurte und auch keine Gurtbefestigungen hatte.
Und gurtbefreit ist er meiner Meinung nach auch nicht.

Mein EZL April 69 hat die Gurte jedenfalls sicher schon gehabt.
Wir haben hier doch auch ein paar 68er Autos, die sollten auch schon Gurte haben.

Somit solltest Du mal nachschauen, da müssen Befestigungspunkte da sein.
Dann halt originale Gurte besorgen und einbauen.

Gruß
Jürgen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas Joos
Mitglied

Stuttgart




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 16:44 IP: gespeichert Moderator melden


Also im H-Gutachten bzw TÜV Bericht ist kein
Einbau nachträglich benötigt ! ich will jetzt nur nicht sinnlos die Verkleidung abbauen , ich habe
bei einem Benannten eine 3 Punktaufnahme unter den hinteren Seitenscheiben gesehen , allerdings ist der GT jünger !

Weiß jemand definitiv Bescheid ?

Gruß
Andy
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 16:58 IP: gespeichert Moderator melden


Das was ich Dir gesagt habe, war definitiv Bescheid.

Natürlich kann ich jetzt nichts dafür, wenn man Dir Deine Befestigungspunkte wegrestauriert hat, aber Fakt ist, daß die Seienfahrzeuge alle Gurte hatten.

Schreib doch mal Deine Fahrgestellnummer hier rein, ich geh meine jetzt holen.

Gruß
Jürgen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas Joos
Mitglied

Stuttgart




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 17:02 IP: gespeichert Moderator melden


War kein Zweifel an Deiner Aussage , aber bitte verstehe das ich 1tens nicht so technisch begabt bin , und 2tens nicht wirklich die Verkleidung abmachen will, gerade als Laie !

Wenn die Punkte laut Baujahr definitiv oder sehr stark warscheinlich da sind , werde ich welche besorgen und einbauen lassen !

Fahrgestellnummer ist : 941777655 deutsches Modell

Gruß
Andy
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 17:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

hab grad Deine Neuvorstellung angeschaut. Das Auto hat Ausstellfenster. Für diese Fahrgestellnummer aber auch nicht original, oder?

Du solltest Dein Auto mal durchfotografieren, in der Neuvorstellung sind schon mehrere Details erkennbar, die nicht zum 69er gehören.

94 1772964
94 1854379

Das sind meine Fahrgestellnummern. Beides 69er mit Gurten. Der erste ist EZL April, der Zweite August. Deiner liegt dazwischen.

Somit sicher mit Gurten ausgeliefert.
Gurbefreit war kein GT.
Aber Du solltest erst mal nach den Befestigungen schauen, weil die auch wegrestauriert sein könnten.

Gruß
Jürgen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas Joos
Mitglied

Stuttgart




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 17:18 IP: gespeichert Moderator melden


Das Auto wurde vom Vorbesitzer nach seinen Wünschen restauriert , das wurde mir auch gesagt , z.B nachrüsten der Austellfenster usw. ich habe bei Markus (19er) gesehen das er hinter den Sitzen unter der Heckscheibe 3 Bohrungen für Gurte hat, ist dies generell beim GT so <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>

Ich will jetzt nicht irgendwelche Löcher bohren oder sogar Gewinde zur Gurtaufnahme schweisen lassen !

Die Verkleidung ist hinten auch gesteckt , oder ??

Grüße
Andy

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 17:25 IP: gespeichert Moderator melden


Naja, eigentlich ist dort im Seitenteil innen(auf jeder Seite) ein Gewinde eingeschweißt, in dem die Lasche des Gurtes eingeschraubt wird.
Zweiter Befestigungspunkt am Innenschweller unten.
Dritter Punkt am Mitteltunnel neben dem Sitz.

Unter der Heckscheibe sind keinesfalls Befestigungspunkte.

Jüngere Baujahre haben den oberen Befestigungspunkt wohl an der B-Säule.

Nachtrag:
Verkleidung hinten ist auch nur gesteckt, allerdings ist sie auch unter dem Gummi der Seitenscheibe eingezogen.
Wie es beim Ausstellfenster aussieht, weiß ich nicht.

Gruß
Jürgen

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Juergen am 01.07.12 um 17:27 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ER 55
Mitglied

Wurmberg Neubärental


Zeit für einen GT hat man immer.

Beiträge: 79

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 20:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Andreas,

ich gehe mal davon aus das Du Automatikgurte, und nicht Los Gurte einbauen willst,



hier siehst Du mal ein Seitenwand (ab71)mit Drei Befestigungspunkte für Automatikgurte,



hier eine Seitenwand (bis 71) mit zwei Befestigungspunkte für lose Gurte. Ich habe mir hier ein U-Blech eingepunktet um Automatikgurte
zu montieren.

Bei "ATZ Opel" unter Ausstattungsteile gibts auch Befestigungs Platte zum einschrauben im Programm, da brauchst Du nichts schweißen.

Oder Du kommst einfach mal Samstags bei mir vorbei, da kannst Du Dir mal das ganze anschauen. Ist von Stammhein, Autobahn in Richtung Pforzheim ca. 30 Km entfernt,

Gruß
Eberhard


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von ER 55 am 01.07.12 um 20:33 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 20:40 IP: gespeichert Moderator melden


Das mit den Befestigungspunkten unter der Heckscheibe stimmt, da sind einfach keine.

Unter Suche: "Gurte" eingeben. Da steht viel geschrieben und dazu noch mit Bildern.

Sicherheitsgurte von Anfang an vorhanden. (Serienaussttung).


Gruß Dieter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas Joos
Mitglied

Stuttgart




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 21:38 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo Andreas,

ich gehe mal davon aus das Du Automatikgurte, und nicht Los Gurte einbauen willst,



hier siehst Du mal ein Seitenwand (ab71)mit Drei Befestigungspunkte für Automatikgurte,



hier eine Seitenwand (bis 71) mit zwei Befestigungspunkte für lose Gurte. Ich habe mir hier ein U-Blech eingepunktet um Automatikgurte
zu montieren.

Bei \"ATZ Opel\" unter Ausstattungsteile gibts auch Befestigungs Platte zum einschrauben im Programm, da brauchst Du nichts schweißen.

Oder Du kommst einfach mal Samstags bei mir vorbei, da kannst Du Dir mal das ganze anschauen. Ist von Stammhein, Autobahn in Richtung Pforzheim ca. 30 Km entfernt,

Gruß
Eberhard


klar würde gern mal vorbei kommen !! werd ihn jetzt mal anmelden !

Danach nehm ich Dein Angebot wahr

Gruß
Andy

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas Joos am 01.07.12 um 21:41 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
19er
Mitglied

75382 (Schwabenland-Kreis Calw)




Beiträge: 311

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 21:40 IP: gespeichert Moderator melden


also,Andreas war gestern bei mir.
mein GT (Bj 69)hatte beim Kauf keine Gurte drin-prizipiell sind Fahrzeuge bis 70 oder 71 von der Gurtpflicht befreit-Stichtag war irgendwann im August.
Habe hier nen 71er C-Rekord stehen,der auch keine Gurte haben muß (hab sie aber für die Besitzerin nachgerüstet)

Die abgebildeten Gurtaufnahmepunkte sind bei mir nicht vorhanden.
Wie gesagt,nur unterhalb vom hinteren Seitenfester und eben die Aufnahmen an Schweller und Kardantunnel-vermutlich war das Fahrzeug für Statikgurte vorgesehen...
who the fuck is Elise ??
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas Joos
Mitglied

Stuttgart




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 21:46 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir sind keine Schrauben vorhanden , sollte mal unter die Verkleidung schauen ....



Vielleicht sind die Gewinde noch da !!

Gruß
Andy
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 21:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo,

wurde doch schon beschrieben.
69er hatten pro Gurtset drei Gewinde und zwar für die Statikgurte.

Unterhalb des Dreieckfensters
am Innenschweller
am Kardantunnel für die Schloßpeitsche.

Wenn da keine Gewinde mehr vorhanden sind, dann wurden die wegrestauriert, speziell am Innenschweller.

Es wurden auch keine GTs ohne Gurte verkauft, die waren immer drin.

Und wenn unser Anreas Joos nun endlich mal seine Teppiche anheben würde, dann sollte er auch zwei Gewinde finden können. Das Dritte ist dann unter dem Dreiecksfenster.

Gruß
Jürgen

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Juergen am 01.07.12 um 21:51 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas Joos
Mitglied

Stuttgart




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 21:53 IP: gespeichert Moderator melden


LOL ja ja ich schau ja Morgen nach

will ja auch Klarheit , Vergaser ist auch noch nicht top ,
aber da hilft mir freundlicherweise Markus .......
Danke fürs Bier ...


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
19er
Mitglied

75382 (Schwabenland-Kreis Calw)




Beiträge: 311

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 21:58 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Bei größeren Personen ist der Gurt durch die niedrige Befestigung immer von der Schulter gerutscht.



zum Glück habe ich das Problem nicht

und übern Bauch rutscht der Gurt auch nicht...
who the fuck is Elise ??
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas Joos
Mitglied

Stuttgart




Beiträge: 131

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 22:01 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Zitat
Bei größeren Personen ist der Gurt durch die niedrige Befestigung immer von der Schulter gerutscht.



zum Glück habe ich das Problem nicht

und übern Bauch rutscht der Gurt auch nicht...


LOL da müssen wir noch 2-3 Bier trinken dann rutscht da nichts mehr !!


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
19er
Mitglied

75382 (Schwabenland-Kreis Calw)




Beiträge: 311

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 22:06 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Das ist die Geschichte mit dem Bier ...


und den Steaks vom Grill...
who the fuck is Elise ??
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
ER 55
Mitglied

Wurmberg Neubärental


Zeit für einen GT hat man immer.

Beiträge: 79

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:01.07.12 22:59 IP: gespeichert Moderator melden


Ja ja die Sache mit dem Bier und den Steaks? Nur irgendwann kommst Du nicht mehr in den GT rein,
ging irgendwie vor 30 Jahre besser bei mir, das Auto wächst einfach nicht mit!

Andreas einfach Samstags mal vorbeikommen, da bin ich immer da, da können wir ja mal nach Deinen vorhandenen,
nicht vorhandenen Befestigunslöcher schauen.

Einfach Autobahn in Richtung Pforzheim, Ausfahrt Heimsheim vorbei, nächste Ausfahrt Wurmberg Neubärental nehmen,
und die Birkhofstraße 12 ansteuern,

Gruß
Eberhard

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von ER 55 am 01.07.12 um 23:01 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Kirsten
Mitglied





Beiträge: 93

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gurte im 69er GT Datum:02.07.12 00:29 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Im Modelljahr 1969 war der Befestigungspunkt mittig unter dem Seitenfenster, ab Modelljahr 1970 (genau ab Fg.-Nr. 1889047) dann an der B-Säule.

Nein. Gerade überprüft. Nein.
Das muss ein paar hundert Autos früher gewesen sein. 941886828 ist schon B-Säule.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Kirsten am 02.07.12 um 00:53 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(4) «[1] 2 3 4 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.15 sec davon SQL: 0.07 sec.