Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 17.10.17 03:53
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  Hauptdüsen Vollgas
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
muli
Mitglied

Warstein




Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 21:50 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo!
Ich habe das Problem das mein GT kein Vollgas nimmt. max 3/4 Gas. Darüber ist die Leistung weg. Habe eben den Vergaser nochmal geöffnet das eine 125 Düse für die erste Stufe und eine 120 Düse für die 2 Stufe verbaut ist. Ist das zu klein? Würde das mein Gas Problem erklären? Wenn ja wo bekomme ich andere Düsen? Keine Werkstatt bei mir hat welche.
MFG
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 22:07 IP: gespeichert Moderator melden


Moin
Bei Vergaser Solex 32/32 TDID ist die Bestückung
beim Schaltwagen.
Hauptdüse 1 Stufe 115 2 Stufe 135
Luftkorrektur 120/150
Leerlaufdüse 50
Einspritzrohr 55

Gruss Norbert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
muli
Mitglied

Warstein




Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 22:13 IP: gespeichert Moderator melden


Hier im Forum lese ich immer was von 140 und 145 Düse?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
muli
Mitglied

Warstein




Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 22:14 IP: gespeichert Moderator melden


Und wo sitzt welche Düse genau?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 22:16 IP: gespeichert Moderator melden


Nabend,

mein Solex 32 TDID (ganz alte Version) hatte:
Oben bei den Trichtern: 130 und 110
http://www.ingbilly.de/images/gt1900/solex/02010006.jpg
Unten in der Kammer: 125 und 120
http://www.ingbilly.de/images/gt1900/solex/02010008.jpg

Gruß
Jürgen

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Juergen am 11.05.12 um 22:17 geändert
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
gt-oldie
Mitglied

78247 hilzingen


GT forever

Beiträge: 2389

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 22:17 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Hallo!
Ich habe das Problem das mein GT kein Vollgas nimmt. max 3/4 Gas. Darüber ist die Leistung weg. Habe eben den Vergaser nochmal geöffnet das eine 125 Düse für die erste Stufe und eine 120 Düse für die 2 Stufe verbaut ist. Ist das zu klein? Würde das mein Gas Problem erklären? Wenn ja wo bekomme ich andere Düsen? Keine Werkstatt bei mir hat welche.
MFG



Hallo

Ich habe meine Unterlagen nicht hier. Aufjeden Fall sollte es gerade umgekehrt sein.

1ste. Stufe 120
2te. Stufe 125
nur sind das die Düsen vom Vergaser für Fahrzeuge mit automatischen Getrieben.

Die Maße für Schaltgetriebe habe ich nicht.

Das Problem mit dem 3/4 Gas, hat aber meistens nichts mit den Düsen zu tun. In den meisten Fällen ist entweder die Gaspedallagerung ausgeschlagen oder ganz einfach das Gestänge nicht richtig eingestellt. Dann ist die Drosselklappe nicht ganz geöfnet wenn Du mit vermeintlich Vollgas fährst.
Vertausche mal die Düsen und schaue ob bei Vollgas die Drosselklappe ganz geöffnet ist. Sie sollte dann senkrecht stehen.


Gruß Dieter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von gt-oldie am 11.05.12 um 22:20 geändert
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
Bodensee
www.gtstammtisch.de
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
muli
Mitglied

Warstein




Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 22:18 IP: gespeichert Moderator melden


Die Luftdüsen sitzen bei den Trichtern,oder? Und die Hauptdüsen in der Schwimmerkammer?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
muli
Mitglied

Warstein




Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 22:22 IP: gespeichert Moderator melden


Habe den vergaser auf einem 2,0S Motor. Hat jemand nen Tip welche Düsen ich einbauen soll und wo ich die bekomme?
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
muli
Mitglied

Warstein




Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 22:33 IP: gespeichert Moderator melden


Gasgestänge paßt. Drosselklappe öffnet auch ganz. Bis 3/4 Gas beschleunigt er. Gebe ich mehr gas ist es als wenn man einen Anker wirft. Leistung weg und Drehzahl fällt.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
henry1900
Mitglied

Köln


39 Jahre GT sind noch nicht genug

Beiträge: 464

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 23:11 IP: gespeichert Moderator melden


Bei mir waren nach der Überholung 115 und 135 verbaut, was wohl dem Serienzustand entspricht.

Da mein Motor auch nicht lief damit, habe ich erhöht auf 130 und 150 und der Motor läuft super.
Die Düsen sind in der Schwimmerkammer, die kleinere außen Richtung rechtem Kotflügel.

Ruf mal Herrn Schumacher in Oberhausen an, der überholt Solex Vergaser und hat mir auch die Düsen gegeben. 0208680637

Was ist mit Ventilspiel? Bei zu eng stehenden Ventilen gibt es auch den Effekt

Gruß,
Henry

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von henry1900 am 11.05.12 um 23:13 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 23:15 IP: gespeichert Moderator melden


Bei Jürgens Bilder muss man nur eben zum Text
umdenken.Die erste Stufe ist beides mal rechts.
Meine Düsenbeschreibung ist ab 1971 für einen
Schalter.Bei meinen Automatik ist die Bestückung
Hauptdüse 117,5 / 135
Luftkorrektur 120 / 150
Leerlauf 50
Einspritzrohr 45
Gruss Norbert

@Jürgen
Der hatte es aber auch nötig
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
muli
Mitglied

Warstein




Beiträge: 17

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:11.05.12 23:16 IP: gespeichert Moderator melden


Super. Danke für die Nummer. Ventile sind neu eingestellt und Zündung auch.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Juergen
Mitglied



Rost ist ein Arschloch

Beiträge: 1140

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:12.05.12 07:28 IP: gespeichert Moderator melden


Nabend,

sagt mal, hat da mal Jemand eine Übersicht gemacht?
Schon in diesem Thread hat ja Niemand die gleiche Bedüsung drin. Ist da querbeet alles durcheinander verbaut worden wie Schügttgut?

Schumacher ist ein sehr guter Tip, aber wenn ich mir die Düsenverteilung hier so anschaue, frage ich mich, wie er da die richtige Antwort geben will. Schreibt Ihr die Telefonnummer voll aus?

@Norbert: Das war keine Vergaserreinigung, das war schon eher sowas wie eine Entrümpelung.

Gruß
Jürgen
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
3 71er Melone
Mitglied

28357 Bremen


Keine Macht den Drogen und Binärdenkern

Beiträge: 5

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hauptdüsen Vollgas Datum:12.05.12 13:50 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Nabend,

sagt mal, hat da mal Jemand eine Übersicht gemacht?
Schon in diesem Thread hat ja Niemand die gleiche Bedüsung drin. Ist da querbeet alles durcheinander verbaut worden wie Schügttgut?

@Norbert: Das war keine Vergaserreinigung, das war schon eher sowas wie eine Entrümpelung.

Gruß
Jürgen


Moin
ich habe lediglich die kalibrierte Bestückung
des Solex 32/32 TDID für den Opel GT 1900 ab 1971
aus dem Solex-Datenblatt zitiert.
Was in 44 Jahren alles an Vergasern eingpflanzt
wurde würde hier auch zu Chaos führen.
Schon bei der Frage hätte eigendlich der Vergasertyp dazu gehört!
So wird ziemlich oft auch Weber 32/36 DGAV-EV,
Solex 32/32 DIDTA,Solex 32/35 TDID,Zenith 32/35 oder Varajet II zusammen gemischt beantwortet.
Diese Vergaser sind auf einen GT 1900 ja nun auch oft genug verbaut.
Und ein 2.0 CIH braucht selbstverständlich auch
eine Kalibrierung andere wie ein 1.9 CIH.
Gruss Norbert

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von 3 71er Melone am 12.05.12 um 13:54 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.11 sec davon SQL: 0.02 sec.