Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 26.04.18 04:05
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  Zulassung US GT
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Elmar
Mitglied

Stukenbrock




Beiträge: 149

Geschlecht:
User ist offline
  Zulassung US GT Datum:17.06.11 08:28 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute!

Nächste Woche bekomme ich meinen "neuen" alten US GT.
Die Frage ist jetzt, was muss alles geändert werden, um ihn in Deutschland zuzulassen?
Habe gestern schon den halben Tag gegoogelt aber nichts wirklich braubares gefunden.
- Heckleuchten ist klar, E Prüfzeichen oder diese Schlangenlinie (Deutsches Prüfzeichen)
- Dürfen die Seitenbegrenzungsleuchten weiter betrieben werden?
- Beleuchtung vorne: Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht ist auch klar. Brauch ich ne Lichthupe?


danke für die Hilfe

Elmar
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 08:46 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Nächste Woche bekomme ich meinen \"neuen\" alten US GT.
Die Frage ist jetzt, was muss alles geändert werden, um ihn in Deutschland zuzulassen...
- Heckleuchten ist klar, E Prüfzeichen oder diese Schlangenlinie (Deutsches Prüfzeichen)
- Dürfen die Seitenbegrenzungsleuchten weiter betrieben werden?
- Beleuchtung vorne: Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht ist auch klar. Brauch ich ne Lichthupe?


die Heckleuchten können bleiben,

Seitenbegrenzungsleuchten nur mit Ausnahmegenehmigung, Abkleben reicht für TÜV

Meilentacho gegen KM Tacho wechseln oder zumindest KM Markierungen aufkleben

Hauptscheinwerfer gegen zugelassene wechseln, Lichthupe muß gehen

Die Blinker unten gegen Fernscheinwerfer tauschen und Verkabelung anpassen.

Standlicht oben zum Blinker umbauen, Blinkergläser wechseln

wenn vorhanden, deutsche Gurte rein (ansonsten hoffen, das der TÜV das akzeptiert oder übersieht)

Gruß


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 08:47 IP: gespeichert Moderator melden


die fahrgestellnummer muß eingeschlagen werden
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 08:51 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
die fahrgestellnummer muß eingeschlagen werden


ups vergessen, danke

Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Zoll muß bei der Zulassung vorgelegt werden. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Kraftfahrtbundesamt wird online abgefragt.

Gruß
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Elmar
Mitglied

Stukenbrock




Beiträge: 149

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 08:52 IP: gespeichert Moderator melden


Nen Satz Schlagzahlen hab ich da.
Wo muss die Nummer denn hin? Das Blech wo sie beim Deutschen Model ist ist ja relativ dünn. Nicht das es noch krumm wird beim einschlagen!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 08:56 IP: gespeichert Moderator melden


wie jetzt Fahrgestellnummer <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/huh.gif border=0 alt='häää?'>
die ist doch schon auf dem Typenschild, auf der Ecke der Kühlerwand und auf dem kleinen Schild auf dem Armaturebrett !?

Peter
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 08:57 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Nen Satz Schlagzahlen hab ich da.
Wo muss die Nummer denn hin? Das Blech wo sie beim Deutschen Model ist ist ja relativ dünn. Nicht das es noch krumm wird beim einschlagen!


das macht der tüv und wird beim STVA beantragt
sonst urkundenfälschung (ausserdem bräuchtest du noch die begrenzungssternchen)

edit: (ewig wiederkäu....)
die zahlen auf der schottwand haben niks, aber auch gar niks mit der fahrgestellnummer zu tun
(u.a. auch zu finden in diversen beiträgen hier)

richtig, die nummer ist auf der deckkonsole
aber da darf sie eben nicht sein bei uns (weil nicht fest mit fahrzeug verbunden)


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 17.06.11 um 09:01 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Elmar
Mitglied

Stukenbrock




Beiträge: 149

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 08:59 IP: gespeichert Moderator melden


Ach so, dann ist ja gut.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 09:01 IP: gespeichert Moderator melden


und wo wird die Nr. dann eingeschlagen ?
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 09:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
und wo wird die Nr. dann eingeschlagen ?


da wo sie hingehört <img src=http://www.forumcoder.de/images/smilies/smiley.gif border=0 alt=´smile´>

in der sicke unterhalb des scheibenwischermotorbleches (was ein wort...)

kurioses am rande: bei meinem ersten 72er deutschen gt war diese nummer zwar am ort, aber nicht vollständig
prozedur siehe oben
unklar was da los war - evtl weiß ein rof´ler mehr .....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 17.06.11 um 09:05 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
conrero
Mitglied

Herford


Frontantrieb ist Hexenwerk...

Beiträge: 757

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 09:06 IP: gespeichert Moderator melden


na toll wenn schon alles lackiert ist
Peter
life is a race, enjoy it !
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 09:09 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
na toll wenn schon alles lackiert ist
Peter


bekanntes problem
wenn manns weiß läßt man normalerweise diese stelle frei (nur klarlack) bzw entfernt den lack eben wieder und muß dann nacharbeiten.ohne entfernung des lackes kannste dir ja vorstellen wie das dann aussieht....
oft wird auch dann nicht mehr mit dem original lack nachgearbeitet.
sieht dann quasi aus wie ein separates schild
evtl hat hier jemand ein paar bilder - sonst mußt du mal auf treffen schauen (bei den amis) siehst du das häufig.



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 17.06.11 um 09:11 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Elmar
Mitglied

Stukenbrock




Beiträge: 149

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 09:10 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hab nen Anhänger, der so dick im Lack gebadet worden ist, dass man keine FG Nummer mehr finden kann.
Da sucht der TÜV alle 2 Jahre nach und sagt dann jedes mal, ach der hat ja nen Typenschild mit der Nummer drauf. Das reicht erstmal.
Soviel dazu mit dem Lack!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Andreas
Moderator



Haben ist besser als Brauchen !

Beiträge: 3017

User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 09:13 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ich hab nen Anhänger, der so dick im Lack gebadet worden ist, dass man keine FG Nummer mehr finden kann.
Da sucht der TÜV alle 2 Jahre nach und sagt dann jedes mal, ach der hat ja nen Typenschild mit der Nummer drauf. Das reicht erstmal.
Soviel dazu mit dem Lack!


wie immer beim tüv - alles kann, aber niks muß ...
und: für deinen anhänger willste ja keine deutsche zulassung, die hat er schon....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Andreas am 17.06.11 um 09:14 geändert
__________________________________________________
Lamp in Lamp out
Andreas
CiC GT Passion
Mitglied im Dachverband
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Brandy
Mitglied

Fürstenfeldbruck


Auch Arme haben Beine!

Beiträge: 433

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 09:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

in der sicke unterhalb des scheibenwischermotorbleches (was ein wort...)


Interessant... das Scheibenwischermotorblech ist doch auf der Fahrerseite, bei mir ist die Nummer aber auf der Beifahrerseite eingeschlagen
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tom 2
Mitglied

Bochum


Mach fertich!

Beiträge: 379

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 11:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Leute,

die hinteren Begrenzungsleuchten beim Ami GT wurden bei mir vom TÜV eingetragen. Ich brauchte da nichts abzukleben oder auszubauen.
Vielleicht vorher mal beim TÜV nachfragen.

Gruß, Tom2
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
R.E.
Mitglied

Rüsselsheim


......

Beiträge: 112

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 13:03 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
die fahrgestellnummer muß eingeschlagen werden


Nicht unbedingt notwendig.
Bei mir wurde immer "FIN auf Armaturenbrett vorne links" eingetragen
Nummer musste nicht extra eingeschlagen werden.
Mit Sicherheit (leider) auch abhängig von der Prüfstelle.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
opelgt64
Moderator

Braunschweig


Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?

Beiträge: 1444

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 14:30 IP: gespeichert Moderator melden


Seitenbegrenzungsleuchten, insbesondere hinten können aktiv sein!!!
Lediglich die Blinker vorne müssen "umgebaut" werden, will heißen das nur das Blinken noch sichtbar ist. Dafür muss aber die Glasscheibe nicht gewechselt werden.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von opelgt64 am 17.06.11 um 14:30 geändert
Stoni

via SKYPE : legato1970


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT Driver
Mitglied





Beiträge: 739

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 18:50 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Seitenbegrenzungsleuchten, insbesondere hinten können aktiv sein!!!


kenne das nur mit Ausnahmegenehmigung nach §60, hast du eine Belegquelle für die Aussage?

Zitat
Lediglich die Blinker vorne müssen \"umgebaut\" werden, will heißen das nur das Blinken noch sichtbar ist. Dafür muss aber die Glasscheibe nicht gewechselt werden.


bei den US GT´s sind die Fernscheinwerfer die Blinker. Die Blinker wie wir sie kennen sind nur Begrenzungsleuchten. Deshalb müssen die US Blinker mit Fernscheinwerfereinsätzen ausgerüstet werden (sonst hätte man keine Lichthupe bei geschlossenen Scheinwerfern) und die US Blinkergläser müssen ausgetauscht werden, da diese nur im vorderen Bereich "offen" sind, seitlich sind da Reflektoren verbaut. Dadurch wäre das Blinklicht seitlich fast nicht zu sehen, nur von vorne.

Ist schon klar das das einige TÜV Prüfer nicht wissen oder sehen aber eigentlich muß man das austauschen. Oder auch hier die Frage nach einem schriftlichen Beleg oder Freigabe für die US "Blinker" Gläser?

Gruß

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von GT Driver am 18.06.11 um 00:48 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Lück
Mitglied

Saarland




Beiträge: 2212

User ist offline
0  0  
  RE: Zulassung US GT Datum:17.06.11 23:32 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Dadurch wäre das Blinklicht seitlich fast nicht zu sehen, nur von vorne.


Muss es das denn?
Gruss vom Lück

*GT-Stammtisch Saar/Pfalz*

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Seiten(2) «[1] 2 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2018
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.20 sec davon SQL: 0.07 sec.