Wir sind Umgezogen! Ab sofort findet Ihr das Forum unter http://www.opelgt.forennet.org
Sollte jemand Probleme haben sich im neuen Forum einzuloggen, bitte Email an: info@cyi-priewe.de bitte Benutzername angeben, danke
Das Opel GT Forum
Datum: 23.10.17 15:38
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  Das Opel GT Forum
  GT original (Moderatoren: )
  Hitze im GT
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  Hitze im GT Datum:19.08.07 21:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Leute!

Wenn der Gummibalg um den Schalthebel etwas lockerer sitzt, dann kommt da total viel heiße Luft raus!

Ich habe in einigen Beiträgen von einem HITZESCHUTZBLECH für die Beifahrerseite gelesen.
Ich habe keines dabei gehabt.

Bringt es dieses Stück Blech? Oder ist da nicht die Alumatte von isa.racing gegen die Hitze besser?
Aber irgendwie müsste ich da ja den heißen Luftstrom, der in Richtung Schaltknüppel geht, wegleiten.

Was gibt´s da von euch für Ideen bzw. Verbesserungsvorschläge?

Gruß
Peter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Riemer Peter am 19.08.07 um 21:53 geändert
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hitze im GT Datum:19.08.07 22:12 IP: gespeichert Moderator melden


Gabs das nicht erst kürzlich?warme Gedanken

Das Blech am Sammler ist ein "must have", hält es doch die Strahlungswärme vom Sammler an den Tunnel ab. Der Luftstrom in Richtung Schalthebel ist erforderlich um das Getriebe zu kühlen. Wegleiten kannst du ihn, wenn selbiges vom Fahrwind isoliert ist. Dann wirds aber heißer innen und das Getriebe hält nicht lange.
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Radnor
Admin





Beiträge: 2760

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:20.08.07 09:32 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Oder ist da nicht die Alumatte von isa.racing gegen die Hitze besser?


diese Matten sind genial, wenn Du damit den Tunnel verkleidest und das Schalthebelloch von unten mit einem "geschlitzten" Teil abdeckst, dann hast Du keine Hitzeprobleme mehr im GT (jedenfalls nicht mehr vom Tunnel).

Gruß Klaus

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:20.08.07 09:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Klaus!

Das wäre natürlich das Optimum. Bisher hatte ich einen 2. Gummibalg darunter, aber durch das 5-Gang-Getriebe musste ich diesen wegnehmen, da ich den 5. Gang schwer reingebracht habe.
Ich wusste bisher nicht einmal, dass es ein Hitzeschutzblech gibt! Das ist eben immer der Jammer, wenn man einen bereits vor Jahren restaurierten GT gekauft hat.
Wie immer sind es dann die fehlenden 1-2%, die es dann ausmachen.
Wenn da nicht das SUPERTOLLE Forum wäre!

Wegen der Matte versuche ich einmal, ob ich in Österreich etwas vergleichbares auftreiben kann.

Gruß
Peter
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Radnor
Admin





Beiträge: 2760

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:20.08.07 11:02 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Wegen der Matte versuche ich einmal, ob ich in Österreich etwas vergleichbares auftreiben kann.


notfalls hab ich noch von dem Zeug

Gruß Klaus

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:16.10.07 19:55 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Klaus!

Nach längerem Suchen habe ich eine vergleichbare Adresse zu isa-racing gefunden:

www.jansen-competition.com

Hier gibt´s den gleichen Katalog wie bei isa-racing

Heute war ich dort und habe mir erst einmal 2 Stück Hitzeschilder (Alu mit Hitzefolie drauf) geholt. Diese werde ich einmal im Tunnel so montieren, dass die Auspuffwärme abstrahlt.
Ich brauche ja auch eine Winterarbeit.

Das originale Hitzeschild habe ich auch schon erstanden und montiert.

Dann möchte ich noch den Schalthebel vom GETRAG 240 etwas gerader stellen (er zeigt momentan nach meinem Geschack zu weit nach rechts) und dann wird darunter auch noch dicht gemacht.

Gruß
Peter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Riemer Peter am 16.10.07 um 19:57 geändert
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Iltis 71
Mitglied

86°°°




Beiträge: 399

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:17.10.07 19:36 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Peter!

Wär super, wenn du nachdem du den Tunnel verkleidet hast, mal schreibst was es tatsächlich gebracht hat.

Ich überlege nämlich auch bezüglich der Hitze noch was zu machen.

MfG Roman
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:17.10.07 20:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Roman!

Selbstverständlich mache ich wieder Bilder und Bericht. Bis zum EURO-Treffen 2008 habe ich dann sicher auch einen Erfahrungswert, denn da sitze ich 700 km, also ca. 6 Stunden im GT
Mir geht´s ja auch um die Hitze beim Stop and Go.
Da sind die Hitzeschilde sicher nicht das letzte was ich mache. Ich will noch den Schaltknüppel von unten mit einer "beweglichen" Matte dämmen.
Aber daran muss ich noch basteln.

Gruß
Peter
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tommy Lee
Mitglied

Ehlerange


Luxemburg

Beiträge: 516

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:17.10.07 20:42 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Peter

dieser Optimismuss von den Östereicher

Zitat

denn da sitze ich 700 km, also ca. 6 Stunden im GT


PS: wir werden auf dem Treffen noch darüber reden
Mit freundlichen Grüssen
Tommasino


Das wichtigste ist nicht aufgeben
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:17.10.07 21:23 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Tommasino!

Hast recht, ich habe nicht daran gedacht, dass es das lange Pfingstwochenende ist. Da wird sicherlich jede Menge Verkehr sein.

Mein Navi gibt mir diese Zeit vor. Ich werde versuchen, diese Zeit zu halten

Freu mich schon, dich kennenzulernen.

ruß
Peter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Riemer Peter am 17.10.07 um 21:23 geändert
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
baker
Mitglied

Nähe Regensburg


You don\'t need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it

Beiträge: 1784

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hitze im GT Datum:17.10.07 21:32 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

wenn Du einen Schnitt von 100kmh mit Pausen vorlegst, bist auch flott unterwegs und sparts 2 l/100 km - macht 28*1,5€/l= 42€ in Summe.
Die Teilnahme ist quasi geschenkt.
Gruß Stephan
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rudi Rüssel
Mitglied

Kaiserslautern




Beiträge: 1709

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hitze im GT Datum:17.10.07 21:51 IP: gespeichert Moderator melden


@Peter, Ich denke auch fahre besser zwei-drei Stunden früer los.

@ Baker, nach Deiner Rechnung macht er ja noch 2,- Euro gut.... das reicht ja schon für ne Wurst oder so....

Wolfgang


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Rudi Rüssel am 17.10.07 um 21:52 geändert
-------------------------------------------------



*www.gtstammtisch.de*



Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Tommy Lee
Mitglied

Ehlerange


Luxemburg

Beiträge: 516

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:18.10.07 03:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Peter


Zitat

Freu mich schon, dich kennenzulernen.
ich auch
Mit freundlichen Grüssen
Tommasino


Das wichtigste ist nicht aufgeben
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:18.10.07 08:31 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

@ Stephan und Wolfgang!

Ich bin beruflich viel mit dem Auto unterwegs.
Da versucht man ja öfters die vorgegebenen Zeiten vom Navi einzuhalten oder zu unterbieten - solange es natürlich im gesetzlichen Bereich bleibt Ich habe in den letzten 3 Jahren keine Verkehrsübertretung gehabt - oder wurde dabei nicht erwischt.

Natürlich soll dies ein gemütlicher Ausflug werden, wo´s auf die Zeit nicht ankommt.

Gruß
Peter
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:24.10.07 12:33 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Vorige Woche habe ich mir bei einer Rennsportfirma 2 Hitzeschilde 33x33 cm (Aluplatte mit Folie) gekauft. Natürlich sind die zu wenig.
Heute war ich im Baumarkt und habe noch zusätzlich eine Aluplatte 60x100x0,08 cm sowie diese Folie, die man hinter die Radiatoren im Haus an die Mauer klebt.

Daraus werde ich in den nächsten Tagen versuchen, einen durchaus effizienten Hitzeschutz im Tunnel zu basteln.

Als 1. Schritt habe ich einmal den Schalthebel vom 5-Gang-Getriebe umgeschweißt, damit der Schalthebel im Leerlauf auf 12 Uhr zeigt. Somit ist die 5. auch nicht so weit rechts außen.

Da das Getriebe ja um einiges nach rechts geneigt ist, wird der Hebel im montiertem Zustand genau nach oben zeigen.

Als nächstes wird an der Unterseite des Tunnels das große Loch (wo der Schalthebel durchgeht) auf ein Minimum verkleinert. Dazu muss ich aber 2 Dämmplatten machen, damit ich sie auch montieren kann. Zusätzlich wird rechts vom originalen Hitzeschutzblech bis Ende Tunnel ein großes Hitzeschutzblech kommen. Auf der Fahrerseite bin ich mir noch nicht ganz sicher, wie ich es lösen werde, da dort ja das Gestänge der Handbremse ist. Mal sehen und überlegen.
Alles in allem werden es aber 4 Teile werden.
Zuerst die beiden seitlichen Teile (Befestigung so wie das originale Hitzeschutzblech) und dann die beiden waagrechten, die gleichzeitig die beiden seitlichen Bleche im oberen Bereich halten.

Ich werde zuerst Kartonschablonen anfertigen um die genaue Paßform zu bekommen.

Soweit die Theorie.

Gruß
Peter


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Riemer Peter am 24.10.07 um 12:36 geändert
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
GT-Yeo
Mitglied

Nettetal


Nicht einmal Fliegen ist schöner !

Beiträge: 1851

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:24.10.07 13:57 IP: gespeichert Moderator melden


Hier bekommt man auch vernünftiges Material - nicht gerade günstig aber top Brrrrr - jetzt ist´s kalt im GT

MFG
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Jörg aus Lux.
Mitglied

Luxembourg


Probleme sind verkleidete Möglichkeiten

Beiträge: 432

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Hitze im GT Datum:24.10.07 14:08 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Peter,
das klingt ziemlich ambitioniert , aber auch durchdacht und vernünftig. Wenn Du das fertig hast, würdest du uns an deinem Erfolg mit ein paar Fotos teilhaben lassen ?
Die Hitze aus dem Getriebe/Schalthebelloch nervt mich auch.
Allerdings, im Moment ist´s in Lux. zwar kalt, aber total trocken (wunderschönes Herbstwetter).
War gestern abend NATÜRLICH mit dem GT ein Restaurant für unseren GT-Forum-Stammtisch (es wird der Chinese am 2.11.07 ab 19.30 h/ Details folgen) auskundschaften, hab die Fahrt sehr genossn OHNE zu frieren.
Da die Heizung nur langsam anspricht, ist die Wärme aus dem Tunnel wieder angenehm
Freundliche Grüße vom
Jörg aus Lux
* GT - Stammtisch Saar/Pfalz *
Außenstelle Luxembourg
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:24.10.07 14:16 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Jörg!

Ja, ich denke, so könnte es funktionell und auch optisch gut sein. Schließlich soll es beim jährlichen TÜV-Termin auch für´s Auge passen

In der kalten Jahreszeit könnte man doch den Balg vom Schalthebel weglassen

Bilder sind selbstverständlich!

Gruß
Peter
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:26.10.07 22:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Leute!

Ich hasse es, wenn Material herumliegt und nicht verbaut wird

Daher habe ich es gleich heute Nacht verarbeitet.

Der Reihe nach. Zuerst die beiden Aluplatten 33 cmx33cm mit Folie hinten drauf. Läßt sich super leicht biegen, da es sehr weich ist.



Diese Platten habe ich für den oberen Teil des Tunnels genommemn und weil es sich angeboten hat, auch für die Fahrerseite. Aber nur im hinteren Bereich der Handbremse, da ich sonst den Schweinwerfer-Schwenkhebel ausbauen hätte müssen und davor das Getriebe weg hätte müssen. Das war mir aber zu viel Aufwand. Dieser Teil ist 2-teilig.
Dann habe ich mir im Baumarkt für 12 Euro eine Tafel Alu 0,83 mm gekauft. Daraus habe ich das Blech für die Beifahrerseite gemacht. Das Blech ist steifer und muss per Hand bzw. Werkzeug in Form gebracht werden.
Hier im fertig geschnittenen und gebogenen Zustand unten das Blech für die Beifahrerseite und oben das "weichere" 2-teilige für die Tunneloberseite:



Auf die Hinterseite des großen Bleches kam noch eine Klebefolie wie man sie im Baumarkt für die Radiatoren zum an die Wand kleben bekommt.

Das große Blech wird hinter das originale Hitzeschutzblech geschoben und mit der hinteren Schraube befestigt. Weiters habe ich die Schraube der Getriebebrücke genommen. Nur hinten habe ich 1 Loch gebohrt.

Als 1. das große Blech montieren (oben ist es gekanntes, damit das waagrechte Hitzeschild es mithält, somit muss hier nicht zusätzlich geschraubt werden. Es ist schon schlimm genug, die oberen Hitzebleche anzuschrauben.


[img]<a href="http://img137.imageshack.us/my.php?image=gthitzeschutz03ff2.jpg" target="_blank"><img src="http://img137.imageshack.us/img137/493/gthitzeschutz03ff2.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>[/img]

Von oben gesehen habe ich die Teilung genau beim Schaltknüppel vorgenommen, damit die Bleche eingefädelt werden können. Hier sieht man schon das kleinere Loch - mehr braucht der Schaltknüppel nicht. Bereits zugeschnitten ist die Abdeckung des Loches - eine Scheibe, die bei jeder Bewegung des Schaltknüppels das Loch abdeckt.


So sieht´s fertig aus - mit der umgeschweißten Schaltknüppelaufnahme steht der Schaltknüppel jetzt weit besser da und die 5. ist nicht so weit rechts außen:



Das war das Ergebnis von ca. 5 Stunden. Zuerst alles auf Karton, dann übertragen, jedesmal in die Montagegrube und x-mal wieder raus.
Ich sehe es als Versuch und Prototyp.
Was es bringt werde ich erst im nächsten Sommer wissen.

Gruß
Peter

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Riemer Peter am 27.10.07 um 21:21 geändert
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Rip
Mitglied

A2013 Göllersdorf


Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

Beiträge: 1651

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Hitze im GT Datum:06.11.07 00:58 IP: gespeichert Moderator melden


Hi!

Gestern bin ich schnell eine Runde gefahren. Blech sitzt vibrationsfrei
Schaltung geht auch einwandfrei.

Der 1. Überprüfungsschritt wäre somit bestanden.

Gruß
Peter
Gruß
Peter
GT-Stammtisch Saar/Pfalz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht ändern Nachricht löschen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2017
Forennet überträgt gerade kein komprimiertes HTML
Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 25 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.13 sec davon SQL: 0.02 sec.