125-Rheinland-Eifel-Biker 125-Rheinland-Eifel-Biker

(Klicke auf das Bild von Herbert oder Hein und du kommst zu der HP)

Möchtest du dich uns anschließen? Dann lass dich registrieren (hier klicken).

Alle Tourenbilder ab 2006 (Klick hier!) oder Videos bei Gaskrank.TV (Klick hier) !!!

Video`s unserer Jahrestouren !

2017 Dolomiten (Klick hier)----- 2016 Elsass (Klick hier)----- 2015 Allgäu (Klick hier)

Alle Bilder von der Dolomiten Tour findest du hier ! (Klick hier).

Die 125 Rheinland Eifel Biker in den Dolomiten 2.Sep. bis 9. Sep. 2017 Zusammenfassung

Dolomiten 2017 (alle fertigen Videos Klick hier)

Auf unserer Jahrestour in den Dolomiten vom Giau Pass (Dolomiten) Abfahrt Richtung Colle Santa Lucia.

Unsere Tour am 4.8.18 zum Cafe Hubraum durchs Bergische Land !

Forennet - 3. Tour am 28.04.2018 in den Westerwald mit kleinem Unfall 125 Rheinland Eifel Biker
Datum: 17.08.18 21:23
Willkommen Gast
HomeRegistrierenHilfeLogout

  125 Rheinland Eifel Biker
  Berichte von den Touren (Moderatoren: Hein, Hebby)
  3. Tour am 28.04.2018 in den Westerwald mit kleinem Unfall
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Herbert
Administrator

Sechtem
Motorrad-Typ: Suzuki LC Intruder VL125


Einer für alle, alle für einen.

Beiträge: 1670

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  3. Tour am 28.04.2018 in den Westerwald mit kleinem Unfall Datum:28.04.18 22:17 IP: gespeichert Moderator melden


Heute waren Hein, Josef, Markus, Herbert und Willi um 10 Uhr an der Total in Bornheim.
Auf den Christoph der im Stau hing haben wir dann noch bis halb 11 gewartet.
Dann ging es los bei bewölktem Himmel aber trockenen 10 Grad.
Bis Beuel über die BAB dann über Holzlar, Seifen nach Asbach wo wir dann eine Raucherpause eingelegt haben.
Weiter über Seelbach, Oberdreis, Roßbach, Freilingen bis Seck.
In Seck wurden wir unsanft von einer Autofahrerin gestoppt. Ich konnte gerade noch an dem Wagen vorbei kommen.
Leider war es Christoph nicht möglich dem Wagen auszuweichen und er Stürzte.
Glück im Unglück, Christoph hat nichts ab bekommen und die paar Kratzer am Motorrad kann man reparieren.
Hoffe dem Christoph geht es morgen auch noch gut da am nächsten Tag meist die Beschwerden kommen.
Von hieraus drück ich mal die Daumen !!!
Nachdem die Polizei alles aufgenommen hatte ging es um halb 3 zum Mittagessen.
An der Krombachtalsperre haben wir nichts bekommen. Das Restaurant war entgegen der Information im Internet geschlossen.
So haben wir nach einigem suchen dann in Rehe das Restaurant Klönschnack gefunden. Sehr nette Bedienung und gutes Essen.
Es gibt noch eine Terrasse und genügend Parkplatz, was will man mehr. Wir haben uns die Adresse gemerkt und werden bestimmt nochmal dahin gehen.
Auf zu der Rückfahrt über Dreisbach, Helmenzen, Hasselbach nach Käsberg. Von da über die BAB zurück.
260km haben wir ab Mittag sogar mit der Sonne gefahren.
Die Strecke war sehr Kurvenreich und es hat Spaß gemacht. Außer ein paar Streckenteilen wo der Straßenbelag sehr uneben war.
Da hat Josef sogar seine Schulterschmerzen zu spüren bekommen.
Alles im allem eine schöne Tour mit gutem Ausgang, trotz des Unfalls !
Die Bilder könnt ihr euch schon ansehen.

Bikergruß
Herbert


Alle meine
"Tourenalben von 2006 bis heute!"





Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Hein2
Administrator

Bornheim




Beiträge: 2150

User ist offline
  RE: 3. Tour am 28.04.2018 in den Westerwald mit kleinem Unfall Datum:29.04.18 11:54 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Biker`s
Alles in allem ein schöner Ausflug bis auf den Unfall von Christian der auch hätte schlimmer sein können.Glück im Unglück, alles gute Christian.Was ich gut gefunden habe das uns gleich von der Nachbarschaft Getränke angeboten wurden.Durch die Zeitverzögerung hatten die meisten Gaststätten nur noch Kaffee und Kuchen aber dank Internet hatten wir noch eine Gastronomie gefunden bei der es noch was vernünftiges zu Essen gab.Nach Uckerrad haben wir uns dann verabschiedet und haben die Heimfahrt angetreten. Willi und Josef haben die Heimfahrt mit dem Navi fortgesetzt und sind in Richtung Königswinter weitergefahren. Hoffe alle sind gut zu Hause angekommen.
Bikergrüße Hein
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
DJ Machlalla
Mitglied

Köln Longerich
Motorrad-Typ: Yamaha MT09 Tracer


Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.

Beiträge: 587

Geschlecht:
User ist offline
  RE: 3. Tour am 28.04.2018 in den Westerwald mit kleinem Unfall Datum:29.04.18 18:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,
mir gehts soweit gut. Keine nennenswerte Verletzung.
War wohl nicht so mein Tag gestern....
Schaden am Moped offensichtlich nur leicht an den Protektoren.
Am besten in Zukunft bei allem was sich bewegt kräftig hupen oder die Strecken vorher sperren lassen (Verbot des Befahrens durch Verblödete, Penner und sonstige Vollpfosten)
Es ist zum Kotzen....

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von DJ Machlalla am 29.04.18 um 18:35 geändert
Herzliche Bikergrüße von
DJ Machlalla (Christoph)
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü

Unsere Motorräder und die Mitglieder !

Link zu MZB Motorrad Bonn

Link zur Motorradshow mit Fahrer

Tourenkalender der 125 Rheinland Eifel Biker IG

--------------------------------------------------------------------------

Treffpunkt !! Total Tankstelle in Bornheim Am Hellenkreutz

. Neuer Zähler ab 18.6.2014

125-Rheinland-Eifel-Biker

125-Rheinland-Eifel-Biker

Powered by Forennet.org v 1.5.2
© all rights reserved 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.07 sec davon SQL: 0.01 sec.